Brutaler Übergriff

Am helllichten Tag: Mann verprügelt Frau auf offener Straße

+
Ein Unbekannter verprügelte eine Frau in Minden auf offener Straße.

Brutaler Überfall: Eine junge Frau ist zwischen Weserglacis und Weserpromenade in Minden von einem Mann angegriffen worden. Die Frau wurde schwer verletzt.

Minden – Eine 21-Jährige wurde am Freitagvormittag (12. April) von einem älteren Mann angegriffen. Plötzlich drehte er ihr die Arme auf den Rücken. Dann schlug er ihr mit der Gaust ins Gesicht. 

Die junge Frau aus Minden war gegen 9.25 Uhr von der Tonhallenstraße aus entlang des unbenannten Fuß- und Radweges zwischen Weserglacis und Weserpromenade in Richtung Weserbrücke unterwegs. Dann wollte sie auf Höhe "Neue Regierung" den Weg in Richtung Klausenwall gehen. Plötzlich kam es zum Übergriff.

Minden: Täter dreht Opfer Arme auf den Rücken

Der ältere Mann wurde aggressiv, drehte ihr die Arme auf den Rücken und schlug ihr ins Gesicht. Daraufhin schrie die junge Frau aus Minden laut. Dann konnte sie sich befreien und der Täter stürzte. Der Unbekannte flüchtete. Unmittelbar nach dem Angriff stoppte eine Radfahrerin.

Diese wies die 21-Jährige auf eine blutende Wunden an Hand und Wange hin. Dann alarmierte das Opfer die Polizei Minden. Jetzt sucht die Polizei diese wichtige Zeugin, die auf 65 Jahre geschätzt wird.

Die Beamten suchen mit diesen Infos nach dem Täter:

  • 25 bis 30 Jahre alt
  • 1.70 bis 1.75 Meter groß
  • dünn
  • schwarze Haare
  • Bekleidet mit Jeanshose und schwarzem Kapuzenpulli

Minden: Polizei sucht Zeugen

Jetzt sucht die Polizei diese wichtige Zeugin, die auf 65 Jahre geschätzt wird. Dem Opfer begegneten aber auch drei junge Männer, die ihr Höhe Tonhallenstraße entgegenkamen. Infos werden unter der Rufnummer 0571/88 66 0 entgegengenommen.

Erst vor Kurzem gab es in Minden einen Großbrand: 2000 Schweine starben. Eine 17-Jährige wurde in Minden belästigt und von Bus überfahren.

Der Polizei in Minden gelang nun ein Fahndungserfolg: Sie hoben im Stadtteil Leteln eine Drogenküche aus.

In einem Supermarkt in Minden gab es ein Feuer. Die Feuerwehr musste 200 Personen aus dem Gebäude lotsen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare