Kollision in Hüllhorst

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

+
In Hüllhorst wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt (Symbolbild).

In Hüllhorst kam es zu einem schweren Unfall. Ein Pkw und ein Motorradfahrer kollidierten bei einem Abbiegemanöver. Der Biker wurde schwer verletzt.

  • Unfall in Hüllhorst
  • Motorradfahrer schwer verletzt
  • Straße gesperrt

Hüllhorst – Am Donnerstag kam es gegen 15.25 Uhr zu einem schweren Unfall. Der Fahrer (30) eines VWs war auf der Büttendorfer Straße unterwegs und wollte links in ein Grundstück einbiegen. Dabei kam ihm ein Motorradfahrer (53) entgegen und es kam zum Zusammenstoß.

Hüllhorst: Motorradfahrer schwer verletzt

Durch den Aufprall verletzte sich der Motorradfahrer schwer. Er wurde von den alarmierten Rettungskräften ins Krankenhaus nach Lübbecke gebracht. Die Büttendorfer Straße in Hüllhorst wurde bis 17 Uhr gesperrt. Das zerstörte Motorrad wurde abgeschleppt.

In Hüllhorst wurde vor Kurzem ein weiterer Motorradfahrer verletzt. Er stürzte bei einem Abbiege-Unfall auf einer Kreuzung. Ein bislang Unbekannter hat in Hüllhorst mehrere Autos von Mitarbeitern einer Firma zerstört. Anschließend bedrohte er Kinder im Ort. 

Seit Anfang Juli wird in Hüllhorst eine 83-jährige Frau vermisst. Bislang fehlt weiterhin jede Spur und die Polizei benötigt weiterhin Hinweise.

Einen spektakulären Unfall baute ein junger Autofahrer in Hüllhorst: Er wollte einen Pkw überholen, verlor die Kontrolle und krachte in eine Hauswand.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare