Schwerer Unfall in Hille 

Vorfahrt missachtet: 6-jähriges Kind und zwei Fahrer landen im Krankenhaus

+
In Hille kam es zu einem heftigen Zusammenstoß. 

Ein Vater fährt seine drei Kinder in Hille mit dem Auto zur Schule. Plötzlich wird ihm die Vorfahrt genommen. Es kommt zu einem heftigen Zusammenstoß. 

Hille - Eine junge Fahrerin wollte am Dienstagmorgen (6. November) mit ihrem Wagen vom Fischerglacis nach links auf die Hermannstraße abbiegen. Dabei missachtete die 20-Jährige gegen 7.30 Uhr die Vorfahrt eines Autos. 

Die Frau aus der Gemeinde Hille hatte den anderen PKW offenbar übersehen. In dem Fahrzeug befanden sich vier Personen, darunter drei Kinder. 

Hille: Polizei schildert Unfallhergang

Kurz vor dem Zusammenstoß in Hille befand sich der Vater mit seinen drei Kindern auf dem Weg zur Schule. Er befuhr die Vorfahrtsstraße in Richtung Grimpenwall. Auf einmal wurde er von dem Auto der Frau überrascht. Es kam zu einer heftigen Kollision. 

Folgen des Unfalls in Hille 

Insgesamt wurden bei dem Aufprall drei Personen verletzt. 

  • Ein Mädchen (6) erlitt Verletzungen. 
  • Beide Autofahrer wurden verletzt.
  • Sie kamen mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser. 
  • Die anderen beiden Kinder blieben unverletzt. 
  • Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 10.000 Euro. 

Straße nach Unfall in Hille gesperrt 

Die Autos waren nach dem Unglück nicht mehr fahrbereit. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Unfallstelle in Hille musste für rund eine Stunde von der Polizei gesperrt werden. 

An der Kreuzung Hermannstraße/Fischerglacis in Hille kam es zu einem schweren Unfall. 

Am Donnerstag (8. November) löste ein Mann in Minden einen Großeinsatz aus. Er rief die Polizei an und behauptete er habe jemanden getötet. Danach drohte er, sein Haus anzuzünden. 

Vor einigen Wochen gab es in Hille einen Großbrand. Auf der Pohlscher Heide war ein gewaltiges Feuer ausgebrochen. Tagelang waren die Einsatzkräfte mit den Löscharbeiten beschäftigt. 

Ein Angler aus Preußisch Oldendorf wird weiterhin vermisst. Seit Samstag fehlt von dem Mann jede Spur. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare