Unfall auf Landstraße in Hille

Kreuzungs-Crash: Pkw überschlägt sich nach Kollision

+
Bei dem Unfall in Hille landete ein Pkw auf dem Dach.

In Hille überschlug sich am Wochenende ein Pkw. Als eine 79-jährige Frau eine Landstraße überqueren wollte, wurde sie plötzlich von einem Audi gerammt. 

  • Autounfall in Hille
  • Pkw überschlagen
  • Zwei Verletzte

Hille – Bereits am Samstag (3. August) ereignete sich auf der Kreuzung Nordhemmer Straße / Grefte / Wetserholzstraße ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Frauen. Gegen 16.30 Uhr beabsichtigte eine 79-jährige Frau, die Nordhemmer Straße in ihrem VW zu überqueren. Zeitgleich kam von links eine 21-jährige Frau aus Petershagen angefahren.

Unfall in Hille: VW überschlägt sich

Eine Kollision der beiden Fahrzeuge war nicht mehr zu vermeiden. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der VW der 79-Jährigen aus Hille und kam auf dem Dach zum Stillstand. Bei dem Unfall wurden beide Fahrerinnen verletzt. Die beschädigten Autos wurden abgeschleppt. Der Schaden wird auf etwa 25.000 Euro geschätzt.

Auch als eine 19-jährige Frau in Hille in den Gegenverkehr raste, kam es zu einem schweren Unfall. Dabei wurden insgesamt vier Personen schwer verletzt. So ging es auch einem 23-jährigen Motorradfahrer. Der junge Mann kollidierte in Hille frontal mit einem Pkw und wurde durch die Luft geschleudert.

Traurige Gewissheit: Ein 53-jähriger Mann aus Hille kam nie bei der Arbeit an und wurde seither vermisst. Nun wurde er tot aufgefunden.

Ein Spaziergänger stürzte in Minden eine Böschung hinab und flog in einen Kanal. Ein Augenzeuge bemerkte den Unfall. Er wählte sofort den Notruf.

Zwei Männer in einem dunklen Mercedes lieferten sich in Minden eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei. Die Diebe hatten zuvor einen Wohnwagen geklaut. Doch eine Nachbarin beobachtete sie bei der Tat.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare