Etwa fünf Kilometer Stau 

Newsticker: Nach Unfall - Probleme auf der A2

+
Auf der A2 bei Bad Oeynhausen kommt es zu Verzögerungen (Symbolbild). 

Auf der A2 müssen Pendler derzeit mehr Zeit einplanen. Bei Bad Oeynhausen gab es einen Unfall. Der Verkehr staut sich.

+++ Bad Oeynhausen: Probleme auf der A2 nach Unfall +++ 

Update: 1. März, 12.34 Uhr. Auf der A2 kommt es aktuell zu Problemen. Nach einem Unfall bei Bad Oeynhausen staut sich der Verkehr in Fahrtrichtung Hannover auf einer Länge von rund fünf Kilometern. Autofahrer müssen rund 20 Minuten mehr Zeit einplanen. 

Bad Oeynhausen: LKW-Fahrer verhindert Schlimmeres 

Update: 30. Januar, 15.04 Uhr. Wie die Polizei jetzt mitteilte, hat ein LKW-Fahrer bei Bad Oeynhausen am Mittwoch eine wahre Heldentat vollbracht. Nachdem es gegen 9.15 Uhr auf der A2 gekracht hatte, sicherte der 38-Jährige mit seinem Fahrzeug die Unfallstelle ab. 

Ein Mann (53) war zuvor auf der mittleren Spur auf der A2 bei Bad Oeynhausen mit seinem Wagen liegen geblieben. Sein Auto ging plötzlich aus. Er schaltete das Warnblinklicht an. Eine 28-Jährige sah dies und wich auf den rechten Fahrstreifen aus. Doch der Fahrer, der sich hinter der Frau befand, reagierte zu spät. 

Bad Oeynhausen: Die A2 wurde nach einem Unfall voll gesperrt. 

Trotz einer Vollbremsung, krachte er in den stehenden Wagen. Sein Beifahrer erlitt bei dem Aufprall leichte Verletzungen. Der nachfolgende LKW-Fahrer sicherte die Unfallstelle bei Bad Oeynhausen mit seinem tonnenschweren Gefährt schließlich ab.  

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 18.000 Euro. Die Autos wurden schwer beschädigt. Beide Wagen mussten abgeschleppt werden. Wegen Aufräum- und Bergungsarbeiten musste die A2 bei Bad Oeynhausen in Richtung Hannover zeitweise voll gesperrt werden. 

Sperrung bei Bad Oeynhausen aufgehoben 

Update: 30. Januar, 11.10 Uhr. Die Vollsperrung auf der A2 wurde aufgehoben. Der Stau bei Bad Oeynhausen löst sich langsam auf. In Fahrtrichtung Hannover kommt es nur noch zu kleineren Verzögerungen.   

Bad Oeynhausen: Vollsperrung nach Unfall auf A2

Update: 30. Januar. Bei Bad Oeynhausen musste die Autobahn voll gesperrt werden. Auf der A2 kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Das Unglück ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Vlotho West und Porta Westfalica. 

Verkehrsteilnehmer müssen bei Bad Oeynhausen mit Verzögerungen rechnen. Die Polizei bittet Autofahrer weiträumig auszuweichen. Wie lange die Vollsperrung auf der A2 in Fahrtrichtung Hannover andauert ist aktuell unklar.

Bad Oeynhausen: Auf der A2 gab es einen Unfall. 

Bad Oeynhausen: Stau nach A2-Unfall

Update: 24. Januar 2019. Am Donnerstagnachmittag hat es auf der A2  bei Bad Oeynhausen gekracht. Zwischen den Abfahrten Vlotho West und Porta Westfalica kam es zu einem Unfall. Autofahrer, die in Richtung Hannover unterwegs waren, mussten mehr Zeit einplanen. Der Verkehr staute sich auf einer Länge von rund sechs Kilometern. Der Zeitverlust betrug rund 20 Minuten

Auf diesem Streckenabschnitt der A2 gab es einen Unfall. 

Bad Oeynhausen: Sperrung nach schwerem Unfall

Erstmeldung: 13. Dezember. Auf der A2 gab es einen schweren Verkehrsunfall. Die Autobahn war bei Bad Oeynhausen in Fahrtrichtung Dortmund teilweise gesperrt. Der Verkehr staute sich.

Zwischen den Abfahrten Veltheim und Vlotho West ging auf der A2 nicht mehr viel vorwärts. Autofahrer die in Richtung Bad Oeynhausen unterwegs waren, hatten mit Behinderungen zu tun. Es war nach dem Unfall nur eine Spur frei.

Bad Oeynhausen: Die A2 wurde nach einem Unfall voll gesperrt. 

Ein Schwimmlehrer muss sich nach einem tödlichen Unglück in einem Hallenbad in Bad Oeynhausen in einem Gerichtsprozess verantworten. In seinem Kurs ertrank ein Junge. 

Für Autofahrer gibt es aber heute auch eine gute Nachricht: Der Verkehr auf der A30-Nordumgehung bei Bad Oeynhausen rollt. Beide Fahrtrichtungen sind nun frei. 

In Bad Oeynhausen sucht die Polizei weiter nach einem Mann. Ein Fahndungsfoto soll die verdächtige Person bei einer Straftat zeigen. Das Bild wurde veröffentlicht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare