Unfall in Bad Oeynhausen 

18-Jähriger stürzt Böschung hinab – Polizisten äußern Verdacht

In Bad Oeynhausen endete die Irrfahrt vor einem Baum. 
+
In Bad Oeynhausen endete die Irrfahrt vor einem Baum. 

Ein junger Autofahrer verlor bei einem Unfall in Bad Oeynhausen die Kontrolle über sein Auto. Der Wagen kam von der Straße ab. Auf einmal stürzt der PKW eine Abhang hinunter. 

  • Unfall in Bad Oeynhausen 
  • Mann (18) stürzt Böschung hinab 
  • Irrfahrt endet vor einem Baum 

Bad Oeynhausen – Der Fahranfänger befand sich auf der Wiehengebirgsstraße in Bad Oeynhausen. Er war in westlicher Richtung unterwegs. In der Nähe eines Sportplatzes vor der 18-Jährige plötzlich die Kontrolle über seinen Wagen.

Außerdem: Bei einem Unfall in Bad Oeynhausen mit einem Leichtkraftrad wurde eine 16-Jährige verletzt. Sie wurde über die Schutzplanke geschleudert.

Unfall in Bad Oeynhausen: Mann (18) verletzt  

Der junge Mann versuchte das Fahrzeug nach abzufangen. Doch der PKW kam nach links von der Fahrbahn ab und stürzte eine Böschung hinab. Die Irrfahrt in Bad Oeynhausen endete vor einem Baum. 

Bei dem Unfall erlitt der Autofahrer Verletzungen. Er konnte sich selbst aus dem Wrack befreien und wurde von einem Notarzt am Unglücksort in Bad Oeynhausen versorgt. Anschließend brachte ihn ein Rettungswagen in eine Klinik nach Minden. Dort musste er weitere Untersuchungen über sich ergehen lassen. 

Nach Kollision in Bad Oeynhausen: Beamte äußern Verdacht

Die Beamten vermuten, dass der 18-Jährige für einen kurzen Moment unaufmerksam war. So könnte es zu dem Unglück in Bad Oeynhausen gekommen sein. Der Wagen war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit. Das Auto musste geborgen und abgeschleppt werden. 

Bei einem heftigen Kreuzungs-Crash in Bad Oeynhausen verunglückten zwei Unfallbeteiligte. Ein missglücktes Manöver führte zu der Kollision. 

Nach einem Grill-Unfall in Bad Oeynhausen musste ein Mann mit einem Rettungshelikopter in ein Krankenhaus geflogen werden. Er wurde von einer Stichflamme getroffen. Er musste in eine Spezialklinik gebracht werden. Wegen zwei Bränden in Bad Oeynhausen suchte die Polizei nach einem Feuerteufel. Ein Tatverdächtiger konnte festgenommen werden. 

Ebenfalls in Bad Oeynhausen kam es zu einer unglaublichen Tat auf der Werster Straße: Weil er ihnen keine Zigarette geben wollte, attackierten drei Männer einen Spaziergänger mit einem Messer. In Bad Oeynhausen krachte ein Bus in einen Vorgarten. Zuvor hatte die Fahrerin eine Vorfahrt missachtet.

Zudem kam es kürzlich zu einer brutalen Attacke: Am ZOB in Bad Oeynhausen wurde ein 42-Jähriger niedergestochen. Der Täter konnte nach dem Angriff fliehen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare