Nächtlicher Polizeieinsatz in Minden

Mitten in der Nacht: Mann hält Ex-Freundin gefangen und prügelt auf sie ein

In Minden geriet ein wütender Ex-Freund außer Kontrolle (Symbolbild).
+
In Minden geriet ein wütender Ex-Freund außer Kontrolle (Symbolbild).

In Minden brach ein 25-jähriger Mann in die Wohnung seiner Ex-Freundin ein. Dort schloss er sich mit ihr im Bad ein, wo er auf sie eintrat und einschlug. 

  • Ein brutaler Vorfall ereignete sich in Minden
  • Mann schließt sich mit seiner Ex-Freundin im Badezimmer ein
  • Er schlägt und tritt auf die Frau ein

Minden – Am frühen Samstagmorgen (12. Oktober) verschaffte sich ein 23-jähriger Mann gewaltsam Zutritt zur Wohnung seiner 25-jährigen Ex-Freundin in der Neutorstraße. Dort sperrte er sich und die Frau im Badezimmer ein. Hier schlug und trat er mehrfach auf sie ein. Die alarmierte Polizei traf ein, was dazu führte, dass beide aus dem Badezimmer herauskamen. 

Minden: Mann geht auf Polizisten los

Jedoch ging der wütende Ex-Freund anschließend auf die Polizeibeamten los. Diese konnten ihn allerdings überwältigen und fixieren. Auf dem Weg zum Streifenwagen und auch während der Fahrt versuchter der 23-Jährige immer wieder die Polizisten zu treten und zu bespucken. 

Er blieb jedoch erfolglos und die Polizisten blieben unverletzt. Auf der Polizeiwache Minden wurde ihm eine Blutprobe entnommen und er blieb in Gewahrsam. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige. Die Ex-Freundin wurde leicht verletzt und vor Ort von Sanitätern versorgt.

Am Sonntag (13. Oktober) wurde in Minden eine Tankstelle ausgeraubt. Der maskierte Mann bedrohte den Kassierer mit einer Machete und schlug ihn. In Bad Oeynhausen im Kreis Minden-Lübbecke wurde vor einiger Zeit eine Leiche unter der Terrasse einer Bäckerei entdeckt. Nun kamen überraschende Einzelheiten ans Licht.

In Hüllhorst gab es einen brutalen Überfall auf einen Supermarkt. Die Täter fesselten das Personal und räumten den Tresor aus. Ein Lokal-Besitzer in Minden geriet kürzlich in eine gefährliche Situation: Als er drei Männer seines Außenbereiches verweisen wollte, wurde er plötzlich mit einem Schlagstock bedroht und ausgeraubt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare