Notfallseelsorger im Einsatz

Tödlicher Unfall: 18-jähriger BMW-Fahrer kracht gegen Baum und stirbt

Tödlich endete ein Autounfall in Lübbecke (NRW) für einen 18-jährigen Mann. Auf der B65 prallte er gegen einen Baum. Doch wie kam es zu dem Unglück?

Lübbecke – Der tödliche Verkehrsunfall, der sich am frühen Freitagmorgen (23. Oktober) auf der Bundesstraße 65 in Minden-Lübbecke in Nordrhein-Westfalen (NRW) zugetragen hat, löste einen Feuerwehreinsatz aus. Der 18-jährige Mann war gegen 2.40 Uhr mit seinem BMW von der Fahrbahn abgekommen und mit voller Wucht gegen einen Baum gekracht.

StadtLübbecke (im Kreis Minden-Lübbecke)
BevölkerungEtwa 26.000 Einwohner
BundeslandNordrhein-Westfalen (NRW)

Tödlicher Unfall in Lübbecke (NRW): BMW-Fahrer nach Kollision mit Baum im Wagen eingeklemmt

Dabei wurde der Fahranfänger in dem BMW eingeklemmt. Polizei und Feuerwehr aus Minden-Lübbecke wurden alarmiert. Den Einsatzkräften gelang es zwar den 18-jährigen Autofahrer mit schwerem Gerät aus dem Fahrzeug zu befreien. Doch jede Hilfe kam zu spät: Der Fahrer lebte bereits nicht mehr. Sein Wagen war auf der B65 am Ortsausgang von Nettelstedt mit der Fahrerseite gegen den Baum gestoßen.

Aus bisher ungeklärter Ursache war der BMW-Fahrer auf der Straße „In der Landwehr“ in Höhe der Kreuzung mit dem Westerbruchweg in Lübbecke (NRW) mit den Autoreifen gegen eine Bordsteinkante gefahren. An dieser Stelle befindet sich auch eine Bushaltestelle. Er hatte noch versucht, die Kontrolle des Autos wiederzuerlangen. Doch das gelang ihm offensichtlich nicht.

Lübbecke (NRW): 18-jähriger BMW-Fahrer stirbt nach Baum-Unfall – Notfallseelsorger betreuen Angehörige

Nach bisherigen Erkenntnissen geriet der BMW im Verlauf des Unfalls ins Schleudern. Das Auto legte eine 180-Grad-Drehung hin. Die Irrfahrt endete schließlich an einem Straßenbaum. Weitere Einzelheiten zu dem tödlichen Unglück im nordrhein-westfälischen Lübbecke liegen noch nicht vor.

Die Kräfte der Feuerwehr forderten eine Notfallseelsorgerin an, nachdem die Angehörigen des Verstorbenen an der Unfallstelle in Lübbecke (NRW) eingetroffen waren. An dem BMW entstand Totalschaden. Die B65 musste bis etwa 6 Uhr für den Verkehr komplett gesperrt werden. Es kam zeitweise zu Verkehrsbeeinträchtigungen in Form von Stau.

Rubriklistenbild: © dpa / Julian Stratenschulte

Auch interessant

Kommentare