Unfall in Lage

Kind übersehen: Mädchen von Auto erfasst

+
Initiative "Ich trag Helm" für mehr Sicherheit für Kinder

Schwerer Unfall in Lage: Eine Autofahrerin hat am Donnerstag ein Kind übersehen. Es kam zum verheerenden Zusammenstoß.

Lage – Ein folgenreicher Unfall hat sich am Donnerstag auf der Hellmeyerstraße ereignet. Eine 47-Jährige war dort gegen 16.30 Uhr mit Auto in Richtung Schötmarsche Straße unterwegs. Auf Höhe der Einmündung Färberstraße verdeckte ihr ein parkender Lastwagen die Sicht. 

Lage: Auto rollt über Fuß von 13-Jähriger

Die Frau hatte keinen guten Blick mehr auf die Einmündung. Dadurch übersah sie eine 13-Jährige, die mit ihrem Fahrrad auf die Hellmeyerstraße fahren wollte. Das Kind wurde von dem Wagen erfasst und stürzte. Bei dem Unfall in Lage wurde das Mädchen schwer verletzt.

Nach dem Sturz rollte das Auto der 47-Jährigen über den Fuß des Kindes. Sie musste nach dem Unfall in Lage in ein Krankenhaus gebracht werden. In derselben Stadt eskalierte vor Kurzem ein Hochzeitskorso: Einige Gäste schossen in Lage mit Waffen in die Luft. Die Polizei musste einschreiten.

In Lage kam es an einer Kreuzung zu einem schweren Unfall: Ein Audi krachte in einen Familien-Van. Zwei Kinder wurden verletzt. Außerdem fuhr eine Frau in Lage ein 10-jähriges Mädchen an. Anschließend floh sie, ohne die Polizei zu alarmieren. Doch sie hatte eine Begründung für ihr Verhalten.

In Lage kam es auf der B66 zu einem schweren Unfall. Bei einem Überholmanöver kollidierten zwei Pkw. Drei Personen wurden verletzt. Zudem kam es kürzlich zu einem Polizeieinsatz: Ein Mann schoss in Lage mit seiner Pistole mehrfach in die Luft. Ein Beamter setzte daraufhin seinen Diensthund auf den Täter an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare