Mehrere Verletzte 

Frontal-Crash in NRW: 21-jähriger BMW-Fahrer kollidiert mit Porsche

Bei einem Verkehrsunfall auf der B239 in NRW sind in Huellhorst nahe Minden ein BMW und ein Porsche frontal zusammengeprallt. 
+
Bei einem Verkehrsunfall auf der B239 in NRW sind in Hüllhorst nahe Minden ein BMW und ein Porsche frontal zusammengeprallt. 

Bei einem Verkehrsunfall auf der B239 sind in Hüllhorst bei Minden (NRW) ein BMW und ein Porsche frontal zusammengestoßen. Es gab mehrere Verletzte. 

  • Auf der B239 in NRW am es kürzlich zu einem Verkehrsunfall  
  • In Hüllhorst bei Minden kollidierten ein BMW und ein Porsche 
  • Mehrere Menschen wurden bei dem Frontal-Crash verletzt 

Hüllhorst/Minden – Ein Frontal-Crash sorgte auf der B239 in NRW kürzlich für Verkehrsbeeinträchtigungen. Ein 21-jähriger BMW-Fahrer stieß auf der vielbefahrenen Bundesstraße in Hüllhorst nahe Minden frontal mit einem Porsche Macan zusammen, der erst vor wenigen Monaten für den Straßenverkehr zugelassen wurde. Mehrere Personen wurden bei dem Unfall verletzt. 

Frontal-Crash in Hüllhorst bei Minden (NRW): BMW fährt in Gegenverkehr 

Der Frontal-Crash auf der B239 in der Geimeinde Hüllhorst in NRW ereignete sich bereits am Mittwochnachmittag (10. Dezember). Gegen 14.50 Uhr befuhr der 21-jährige BMW-Fahrer die Oberbauerschafter Straße in Fahrtrichtung Niedringhausener Straße im Kreis Minden-Lübbecke. Er saß allein in seinem Wagen und es regnete. Aufgrund der Witterungsbedingungen war die Fahrbahn dementsprechend rutschig. 

"An der Kreuzung Niedringhausener Straße / Alte Straße in Hüllhorst wollte der BMW-Fahrer in Richtung Lübbecke abbiegen", erklärte die Polizei Minden in einer Pressemitteilung. Dabei brach jedoch das Heck des Wagens aus. "Der 21-jährige Mann konnte das Auto zunächst noch abfangen", berichteten Augenzeugen. Doch plötzlich geriet der BMW in Höhe der Bushaltestelle Becker auf die Gegenfahrbahn. Am Donnerstag (12. Dezember) ereignete sich ebenfalls ein schwerer Unfall in NRW, als eine Autofahrerin in Herford gegen eine Hauswand prallte und in ihrem Opel Kadett eingeklemmt wurde. 

Zwei Verletzte nach Kollision in Hüllhorst nahe Minden (NRW) 

Zeitgleich kam dem jungen BMW-Fahrer auf der besagten Straße in Hüllhorst ein 57-jähriger Mann mit seinem Porsche-SUV in Fahrtrichtung Stift Quernheim entgegen. Der Fahrzeugführer konnte die Kollision nicht mehr vermeiden. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen

Durch die Wucht des Aufpralls erlitten der BMW-Fahrer und der Porsche-Fahrer leichte Verletzungen. "Der 21-Jährige verzichtete jedoch auf eine ärztliche Behandlung", berichtete die Polizei Minden. Mit einem Rettungswagen wurde der 57-Jährige hingegen in ein Krankenhaus gebracht. Dort musste er ambulant behandelt werden. Der Verkehr auf der B239 wurde in Höhe der Unfallstelle in Hüllhorst bei Minden zeitweise umgeleitet. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Auch am Donnerstagabend (12. Dezember) kam zu Beeinträchtigungen im Berufsverkehr, als ein Sprinter auf der A33 bei Halle Westf. nahe Gütersloh mit einem Ford und einem Peugeot kollidierte und mehrere Personen verletzt wurden. 

Am Mittwoch (10. Dezember) kam es ebenfalls zu einem Rettungseinsatz, nachdem ein Mann aus Bielefeld mit seinem Bus in Löhne bei Herford gegen einen Baum krachte und schwer verunglückte.  

Am Donnerstagnachmittag (12. Dezember) ereignete sich in NRW ein schwerer Unfall, als ein Mann aus Minden mit seinem VW Caddy gegen einen geparkten Lkw prallte und sich dabei verletzte.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare