Update

Mann in Bad Driburg von Zug überrollt –  Identität des Toten geklärt

Nachdem ein bislang Unbekannter in Bad Driburg von einem Zug erfasst wurde, konnte der Tote nun identifiziert werden.

Bad Driburg/Kreis Höxter – Zur Zeit ermittelt die Kriminalpolizei Höxter in einem mysteriösen Todesfall aus dem Kreis Höxter.

Ein Landwirt hat in einer Scheune in Bad Driburg eine Leiche entdeckt. Bislang ist unklar, um wen es sich bei der toten Person handelt.

Mann in Bad Driburg von Zug überrollt – Leiche identifiziert

Am vergangenen Freitag kam es an einem Bahnübergang an der Gräfin-Margarete-Allee in Bad Driburg im Kreis Höxter zu einem schweren Unglück. Ein bisher unbekannter Mann wurde von einem Zug überrollt und starb noch am Unfallort. Nun konnte die Polizei den Toten identifizieren. Es handelt sich um einen 34-jährigen Mann aus Bad Driburg. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

Hier geschah das Unglück auf den Bahngleisen in Bad Driburg.

Mehr aus dem Kreis Höxter:

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare