Vorfall in Höxer

Unfallflucht: Radfahrer landet im Krankenhaus – Polizei sucht Autofahrer

+
In Höxter wurde ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt. 

Im Krankenhaus landete ein 19-jähriger Radfahrer aus Höxter: Er wollte auf seinem Mountainbike die Straße überqueren, als plötzlich ein Auto auf ihn zu schnellte.

  • Unfallflucht in Höxter
  • 19-Jähriger verletzt
  • Polizei sucht Zeugen

Höxter – Zu einer Unfallflucht kam es am frühen Freitagmorgen (2. August): Gegen 6.55 Uhr war ein Fahrradfahrer (19) auf der Straße "An der Wilhelmshöhe" in Richtung Innenstadt unterwegs. Als er die Kreuzung der Straße mit der Wilhelm-Haarmann-Straße erreichte, wollte der 19-Jährige die Fahrbahn überqueren – doch da kam von links ein Auto angefahren. 

Obwohl der Mountainbike-Fahrer Vorfahrt hatte, fuhr der Autofahrer ohne zu bremsen an dem 19-Jährigen vorbei. Dieser musste stark abbremsen, um einen Kollision zu verhindern. Dabei stürzte er nach vorne über seinen Lenker und prallte auf die Straße in Höxter. Der Pkw-Führer setzte seine Fahrt jedoch unbeirrt fort und kümmerte sich nicht um den gestürzten Radfahrer.

Nach Unfall in Höxter: Polizei bittet um Hinweise

Der 19-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Die Polizei sucht nach Zeugen: Hinweise nehmen die Beamten des Verkehrskommissariats in Höxter telefonisch entgegen (05271/96 20). Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen silbernen Kleinwagen. Weder die Fahrzeugmarke noch das Kennzeichen des Pkws ist bekannt. 

Kurz zuvor kam es zu einem weiteren Unfall auf einer Kreuzung: An der B239 bei Höxter kollidierten drei Autos miteinander. Eine Frau wurde dabei schwer verletzt. In einem anderen Ort im Kreis Höxter kam es derweil zu einem schweren Auffahrunfall: Auf der A44 bei Warburg war ein LKW-Fahrer auf einen Sattelschlepper aufgefahren

An dieser Kreuzung in Höxter ereignete sich die Unfallflucht.

Außerdem wurde eine junge Frau aus dem Kreis Höxter mutmaßlich zum Opfer eines sexuellen Missbrauchs auf dem Juicy Beats in Dortmund. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen und Hinweisen. Zudem suchte die Polizei vor Kurzem nach einem Vermissten: Ein 90-Jähriger aus dem Kreis Höxter verschwand spurlos. Am nächsten Tag wurde er in einem Waldstück gefunden. Er hatte die Nacht dort verbringen müssen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare