Unfall in Höxter 

Drei Schwerverletzte nach Unfall auf Kreisstraße

+
Drei Schwerverletzte kamen bei dem Unfall in Höxter mit Rettungswagen ins Krankenhaus. 

Drei Menschen wurden bei einem Unfall in Höxter schwer verletzt: Ein Autofahrer hatte beim Abbiegen einen PKW übersehen - und eine Karambolage ausgelöst. 

  • Schwerer Unfall auf Kreisstraße 46 in Höxter
  • Fahrer hat Gegenverkehr beim Abbiegen übersehen
  • Drei Menschen wurden bei der Kollision schwer verletzt 

Höxter - Bei einer Karambolage auf der Kreisstraße 46 sind am Donnerstagmittag (10. Oktober), gegen 14.20 Uhr drei Personen schwer verletzt worden. Wie die Polizei Höxter meldet, kam es an einer Kreuzung bei Lüchtringen zu dem folgenschweren Unfall. Ein PKW-Fahrer hatte beim Abbiegen einen entgegenkommenden Wagen übersehen. 

K46/Höxter: Sperrung nach Unfall mit drei schwer verletzten Personen

Nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittler befuhr ein 78-jähriger Mann aus Höxter mit seinem Ford Mondeo am Donnerstagmittag die K46. Er kam aus Richtung Holzminden und wollte an der Einmündung Lüchtringen nach links in die Braunschweiger Straße abbiegen. Dabei übersah der Fahrer jedoch einen VW Polo, der ihm  auf der Gegenfahrbahn entgegen kam. 

Totalschaden nach schwerem Abbiege-Unfall auf der K46 bei Höxter

Im Kreuzungsbereich kollidierten die beiden Fahrzeuge miteinander. Durch die hohe Wucht des Aufpralls wurden der Fahrer des Ford Mondeo und der 84-jährige Fahrer des VW Polo, sowie seine 81-jährige Beifahrerin aus Holzminden schwer verletzt. Alle drei Personen kamen mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser. An den beiden Autos entstand jeweils Totalschaden. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während des Rettungseinsatzes auf der besagten Kreisstraße in Höxter wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeführt. 

Bei einem anderen Unfall in Höxter-Stahle starb ein Autofahrer. Die Identität ist weiter unklar, da die Person im Wagen verbrannte. Doch die Polizei hat einen Verdacht, wer der Tote sein könnte. Außerdem starben bei einem schlimmen Unfall in Langenthal im Raum Kassel zwei junge Männer aus Beverungen (Kreis Höxter)

In Marienmünster im Raum Höxter kam es ebenfalls zu einem schweren Unfall. Eine Frau kam mit ihrem Auto von der Straße ab und wurde schwer verletzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare