Unfall in Höxter

Motorradfahrer prallt gegen Transporter und verunglückt schwer

+
Bei einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Transporter wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt (Symbolbild). 

In Höxter kam der Fahrer eines Kleintransporters auf der Bundesstraße 64 verkehrsbedingt zum Stehen. Doch dies bemerkte ein nachfolgende Motorradfahrer offenbar nicht. Mit voller Wucht krachte er in das Heck des Fahrzeugs. 

  • Unfall auf B64
  • Motorradfahrer in Höxter schwer verunglückt
  • Rettungswagen im Einsatz 

Höxter – Auf der Bundesstraße 64 in Höxter stieß am Montagmorgen ein Motorrad gegen einen Kleintransporter. Das Unglück ereignete sich gegen 10.30 Uhr. In Höhe der dortigen Subway-Filiale musste der Fahrers des Transporters verkehrsbedingt anhalten. Ein Biker (61), der hinter ihm fuhr, bemerkte dies offenbar zu spät. 

Kollision in Höxter – Mann schwer verletzt 

Bei dem Zusammenstoß in Höxter stürzte der Motorradfahrer und zog sich schwerer Verletzungen zu. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des Transporters blieb unverletzt. 

Nach dem Unfall kam es auf der B64 in Höxter zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Verkehr wurde stadtauswärts umgeleitet. Außerdem musste die Feuerwehr zum Unglücksort ausrücken, um ausgelaufene Betriebsstoffe abzubinden. Der Verkehr stadteinwärts war nicht betroffen. 

Bei einem Unfall auf der B83 in Höxter prallte ein unbekannter Autofahrer gegen eine Hauswand und starb. Sein Wagen ging in Flammen auf und die Person verbrannte. Plötzlich griff das Feuer auf das Gebäude über.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare