Tragischer Unfall in Bad Driburg

Tödlicher Unfall: Pkw kracht gegen Baum – 18-Jähriger stirbt

+
Ein 18-Jähriger kam bei einem Unfall bei Bad Driburg ums Leben. (Symbolbild)

Tödlicher Verkehrsunfall: Ein 18-Jähriger krachte bei Bad Driburg mit seinem Pkw gegen einen Baum. Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät.

  • Schwerer Unfall bei Bad Driburg
  • Pkw kommt von der Straße ab
  • Mann stirbt

Update, 9.18 Uhr. Entgegen erster Meldungen handelt es sich bei dem tödlich Verunglückten um einen 18 Jahre alten Mann. Er war gegen 20 Uhr auf der L828 bei Bad Driburg-Neuenheerse in Richtung Willebadessen unterwegs. Nach Angaben der Polizei geriet der Ford Focus aus bislang nicht bekannten Gründen nach rechts auf einen unbefestigten Seitenstreifen. Daraufhin schleuderte er nach links über die gesamte Fahrbahn und prallte gegen die Böschung. 

Das Auto überschlug sich und prallte mit dem Dach gegen einen Baum. Der 18-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle bei Bad Driburg. Seine 17 Jahre alte Beifahrerin wurde mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es auch am Mittwoch (27. November) im Kreis Herford. Eine VW.Fahrerin starb in Bünde, nördlich von Bielefeld, nachdem sie mit ihrem Wagen frontal gegen einen Transporter gekracht war.

Außerdem wurde ein 23-Jähriger bei einem Unfall in Bad Driburg schwer verletzt. Er stürzte plötzlich zu Boden. Die Polizei tappt noch im Dunkeln.

Update, 8.43 Uhr. Nach wie vor ist unklar, wie es am Montagabend zu dem tragischen Unfall bei Bad Driburg kommen konnte. Die Ermittlungen dauern an. Neben der Polizei waren auch Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt und ein Notfallseelsorger vor Ort.

Erstmeldung vom 23. Juli, 6.45 Uhr. Bad Driburg – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagabend (22. Juli) zwischen Bad Driburg und Willebadessen. Ein 19-Jähriger verlor aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf einen unbefestigten Seitenstreifen und schleuderte in einen Graben. Dann krachte er frontal gegen einen Baum.

Bad Driburg: Beifahrerin im Krankenhaus

Dabei wurde der Mann so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort seinen Verletzungen erlag. Seine 17-jährige Beifahrerin zog sich bei dem Unfall auf der L828 bei Bad Driburg schwere Verletzungen zu. Sie musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. 

Erst kürzlich wurde eine junge Frau vermisst. Sie verließ in Bad Driburg das Krankenhaus. Daraufhin suchte die Polizei nach ihr. Außerdem wurde vor wenigen Tagen in Bad Driburg eine Leiche gefunden. Mittlerweile liegt das Obduktionsergebnis vor.

Und: Ein 20-Jähriger raste mit seinem Auto auf eine Hauswand zu. Seine Fahrt endete in Bad Driburg schließlich senkrecht vor einer Hauswand.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare