In den Gegenverkehr geraten

Frontalcrash auf der B241: Zwei Frauen schwer verletzt

+
Bei Borgentreich sind zwei Frauen schwer verunglückt. (Symbolbild)

Schwerer Unfall in Borgentreich: Eine Frau (75) befuhr die B241. Plötzlich gerät sie in den Gegenverkehr und kollidiert frontal mit einem anderen Pkw.

Borgentreich – Eine 75 Jahre alte Frau war am Donnerstag (6. Juni) gegen 18.30 Uhr auf der B241 unterwegs. Aus Plötzlich geriet sie aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Fiat in den Gegenverkehr. Dann stieß sie frontal mit dem Ford einer 47-Jährigen zusammen.

Borgentreich: Zwei Frauen verletzten sich schwer

Bei dem Frontal-Crash erlitten beide Frauen schwere Verletzungen. Sie mussten mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Durch die Wucht der Kollision wurden beide Pkws stark beschädigt. Die B241 bei Borgentreich wurde für etwa anderthalb Stunden gesperrt.

Der Unfall geschah auf der B241 bei Borgentreich.

In der Nähe von Borgentreich prallte eine 18-Jährige mit ihrem Pkw gegen einen Baum. Außerdem wurde bei Borgentreich ein 16-Jähriger von einem Trecker erfasst. Er starb noch an der Unfallstelle.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare