Verkehrsbehinderung auf der Autobahn

Unfall auf der A44! Nur ein Fahrstreifen frei – Mehrere Kilometer Stau

+
Auf der A44 in Richtung Warburg staut sich aktuell der Verkehr. (Symbolbild)

Achtung Autofahrer: Auf der A44 in Richtung Warburg gab es einen Unfall. Der Verkehr staut sich bereits auf einer Länge von mehreren Kilometern.

+++ Newsticker zur A44 bei Warburg aktualisieren +++

  • A44 in Richtung Warburg
  • Unfall
  • Verkehr staut sich

Update: 15.07 Uhr. Nach wie vor kommt es auf der A44 in Richtung Warburg zu Verkehrsbehinderungen. Es staut sich auf einer Länge von 3 Kilometern.

Update vom 26. Juli: 14.52 Uhr. Auf der A44 in Richtung Warburg hat es am frühen Nachmittag einen Unfall gegeben. Aktuell staut sich der Verkehr zwischen Lichtenau und Marsberg in Fahrtrichtung Kassel auf mehreren Kilometern.

Update: 13.31 Uhr. Allmählich löst sich der Stau auf der A44 in Richtung Warburg wieder auf. Dort hatte es einen Unfall gegeben. 

Update: 12.36 Uhr. Nach wie vor knubbelt es sich stark auf der A44 in Richtung Warburg. Dort hat es einen Unfall gegeben. Der Verkehr wird einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. 

Update: 12.10 Uhr. Auf der A44 in Richtung Warburg hat es gekracht. Zwischen den Anschlussstellen Büren und Lichtenau staut sich der Verkehr mittlerweile auf einer Länge von 5 Kilometern. Dort ist nur ein Fahrstreifen frei!

A44 bei Warburg: Unfall! Mehrere Kilometer Stau

Update vom 24. Juli: 11.58 Uhr. Achtung, Autofahrer. Auf der A44 ist wieder einiges los. Zwischen Marsberg und Lichtenau staut sich der Verkehr in Richtung Dortmund auf einer Länge von zwei Kilometern. Auch zwischen dem Kreuz Bad Wünnenberg-Haaren und Lichtenau in Richtung Kassel staut es sich. Dort gibt es fünf Kilometer stockenden Verkehr.

Update: 15.02 Uhr. Der Verkehr auf der A44 bei Warburg staut sich weiterhin. Autofahrer brauchen nach wie vor Geduld – und das bei diesder Hitze. Aktuell ist in Richtung Kassel nach wie vor nur ein Fahrstreifen frei.

Update: 14.12 Uhr. Nach dem Unfall auf der A44 bei Warburg ist derzeit nur ein Fahrstreifen frei. Zwischen den Anschlussstellen Warburg und Breuna in Fahrtrichtung Kassel gibt es derzeit 7 Kilometer Stau. Zeitverlust: mehr als 30 Minuten.

Update: 13.38 Uhr. Nun ereignete sich vor wenigen Minuten erneut ein Unfall auf der A44 bei Warburg. Aktuell staut sich der Verkehr in Fahrtrichtung Kassel auf einer Länge von 4 Kilometern. Zeitverlust: etwa 20 Minuten.

A44 bei Warburg: Verspätung am Vormittag

Update: 13.08 Uhr. Der Stau auf der A44 bei Warburg hat sich mittlerweile wieder aufgelöst. Autofahrer haben freie Fahrt. 

Update: 12.01 Uhr. Nach wie vor kommt es auf der A44 bei Warburg zu stockendem Verkehr. In Fahrtrichtung Dortmund hatte es am späten Vormittag gekracht.

Update: 11.10 Uhr. Der Verkehr wird an der Unfallstelle auf der A44 bei Warburg vorbeigeführt. Aktuell gibt es noch vier Kilometer stockenden Verkehr.

Update: 10.55 Uhr. Inzwischen staut sich der Verkehr bis Breuna zurück. Grund ist ein Unfall auf der A44 bei Warburg. Betroffen ist die Autobahn in Fahrtrichtung Dortmund.

A44 bei Warburg: Verkehr staut sich

Erstmeldung vom 23. Juli, 10.45 Uhr. Warburg – Achtung Autofahrer: Auf der A44 bei Warburg hat es gekracht. Aktuell staut sich der Verkehr in Richtung Dortmund bereits auf einer Länge von vier Kilometern. Zeitverzögerung: Etwa 15 Minuten. Details zu dem Unfall gibt es bislang noch nicht. Wir informieren weiter.

Erst vor wenigen Tagen kam es auf der A44 bei Warburg zu einem Verkehrsunfall. Dort war ein mit Heizöl beladener Lkw umgekippt. Immer wieder kommt es auf der A44 bei Warburg zu schweren Unfällen.

Auf der A44 bei Breuna kippte am Dienstagmorgen (10. Sepetmber) in Richtung Paderborn ein LKW um. Wegen des Unfalls musste die Autobahn komplett gesperrt werden. Es bildete sich ein langer Stau.

Auf derA44 bei Breuna kippte am Dienstagmorgen (10. September) in Richtung Paderborn ein LKW um. Wegen des Unfalls musste die Autobahn komplett gesperrt werden. Es bildete sich ein langer Stau.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare