Enormer Sachschaden in Vlotho

Mercedes-Fahrer verursacht Unfall beim Überholen – Polizei hat Vermutung

+
Die beiden Fahrzeuge nach dem Unfall in Vlotho.

In Vlotho kam es am Donnerstag zu einem Unfall auf der Weserstraße. Bei einem Überholmanöver kollidierten ein Audi und ein Mercedes. Die Polizei äußert eine Vermutung zur Ursache.

  • Unfall in Vlotho
  • Audi-Fahrer verletzt
  • Hoher Sachschaden

Vlotho – Am Donnerstagabend (5. September) kam es auf der Weserstraße zu einem Unfall. Ursache war ein Überholmanöver eines Mercedes-Fahrers (37). Bei dem Versuch, den Audi eines 48-jährigen Mannes aus Vlotho zu überholen, kollidierten die beiden Wagen und schleuderten in die Leitplanke.

Unfall in Vlotho: Polizei vermutet Ursache

Als der Mann in seinem weißen Mercedes AMG an dem Audi vorbeiziehen wollte, scherte sein Wagen plötzlich aus und rammte den Audi gegen die Leitplanke. Der Mercedes drehte sich mehrfach, bevor auch er in die Leitplanke krachte. Der Audi-Fahrer aus Vlotho wurde leicht verletzt. Der Sachschaden des Unfalls beträgt schätzungsweise 100.000 Euro. Die Polizei vermutet, dass der Mercedes-Fahrer zu schnell fuhr, und deshalb die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Weitere Ermittlungen sollen konkrete Ergebnisse bringen.

Vlotho war bereits mehrfach Schauplatz von Autounfällen: Als ein Rentnerpaar in Vlotho gegen einen Baum fuhr, wurden beide schwer verletzt. Die Ursache war vermutlich das Navi. Auch eine Frau fuhr bei Vlotho gegen einen Baum. Kurze Zeit später fing ihr Auto Feuer.

Betrüger treiben ihr Unwesen in Vlotho und Umgebung: Sie boten einer Seniorin an, ihren Hof zu säubern. Anschließend verlangten sie jedoch einen Wucherpreis. Nun sucht die Polizei nach ihnen. 

In Herford wurde die Wohnung eines 56-Jährigen durchsucht. Dabei fanden die Beamten große Mengen an kinderpornografischem Material.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare