Über 90 Kräfte aus dem Raum Herford im Einsatz 

Großbrand verursacht gewaltigen Schaden – Polizei ermittelt Ursache

+
Ein Stall auf dem Hof in Vlotho im Kreis Herford wurde durch das Feuer komplett zerstört. 

Der Großbrand auf einem Pferdehof in Vlotho hat seine Spuren hinterlassen. Zwei Menschen erlitten Verletzungen. Außerdem entstand hoher Sachschaden. Die Polizei Herford hat jedoch die Ursache des Großbrands ermittelt. 

  • Großbrand in Vlotho 
  • zahlreiche Einsatzkräfte aus Stadt und Kreis Herford im Einsatz
  • mögliche Ursache des Feuers ermittelt 

Vlotho/Herford – Die Flammen schlugen meterhoch aus einem Bauernhaus, als die Feuerwehr Vlotho den Einsatzort erreichte. Am Sonntagabend, gegen 17 Uhr, ging der Notruf bei den Einsatzkräften ein.  Auf einem Pferdehof an der Herforder Straße im Bereich Hollwiesen war das Feuer in einem Stall ausgebrochen. Das es sich um einen Großbrand handelte, rückten zahlreiche Kräfte aus Herford und Umgebung zur Unglücksstelle aus. 

Großbrand auf Pferdehof in Vlotho: Feuerwehr Herford im Einsatz 

Mit vereinten Kräften kämpften die Feuerwehrleute gegen die Flammen an. Wegen der schlechten Wasserversorgung am Einsatzort in Vlotho, verlegte die Retter etwa 1,2 Kilometer Schlauch. 36 Pferde mussten aus den Ställen geholt und gerettet werden. Glücklicherweise gelang es den Einsatzkräften aus Herford alle Tiere vor einem grausamen Tod zu bewahren. Die Evakuierung verlief überraschend gut. Die Tiere blieben trotz des Feuers entspannt. Alle Bewohner des Hofs konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Allerdings erlitt der Betreiber des Hofs eine Rauchgasvergiftung. Außerdem verletzte sich ein Feuerwehrmann am Fuß. 

Rettungskräfte kämpften bei Löscharbeiten in Vlotho nahe Herford bis zur Erschöpfung 

Da das Dach des Stalls bereits in Vollbrand stand, konzentrierten sich die Wehren aus Herford bei den Löscharbeiten in Vlotho darauf, ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude zu verhindern. Dies gelang nach Angaben der Feuerwehr auch. Da das Feuer unmittelbar an der Zufahrt zur Herforder Straße ausbrach, mussten die Löschfahrzeuge über einen schmalen Feldweg fahren, um zur Unglücksstelle zu gelangen. 

Bildergalerie zum Großbrand auf einem Pferdehof - zwei Verletzte 

Der Grossbrand in Vlotho im Keis Herford zerstoerte einen Pferdestall vollstaendig. 
Der Großbrand in Vlotho im Keis Herford zerstörte einen Pferdestall vollständig.  © Feuerwehr Vlotho
Die Einsatzkraefte aus Vlotho und Herford mussten sich auch um Glutnester kuemmern. 
Die Einsatzkräfte aus Vlotho und Herford mussten sich auch um Glutnester kümmern.  © Feuerwehr Herford
Um eine ausreichende Wasserversorgung zu gewaehrleisten, mussten die Wehren aus Vlotho, Herford und Umgebung einige Schlaeuche ausrollen. 
Um eine ausreichende Wasserversorgung zu gewährleisten, mussten die Wehren aus Vlotho, Herford und Umgebung einige Schläuche ausrollen.  © Feuerwehr Vlotho
Dichter Qualm zog bei den Loescharbeiten in Vlotho bei Herford auf. 
Dichter Qualm zog bei den Löscharbeiten in Vlotho bei Herford auf.  © Feuerwehr Vlotho
Der Grossbrand in Vlotho im Raum Herford war schon aus großer Entfernung sichtbar. 
Der Großbrand in Vlotho im Raum Herford war schon aus großer Entfernung sichtbar.  © Feuerwehr Vlotho
Den Rettern aus dem Kreis Herford gelang es alle Pferde vor den Flammen auf dem Hof in Vlotho zu retten.  
Den Rettern aus dem Kreis Herford gelang es alle Pferde vor den Flammen auf dem Hof in Vlotho zu retten.  © Feuerwehr Herford
Vlotho: Alle Tiere konnten vor dem Feuer gerettet werden. 
Vlotho: Alle Tiere konnten vor dem Feuer gerettet werden.  © Feuerwehr Herford
Die Feuerwehr Herford unterstuetzte den Loeschzug aus Vlotho. 
Die Feuerwehr Herford unterstützte den Löschzug aus Vlotho.  © Feuerwehr Herford

Als das Feuer in Vlotho überwiegend gelöscht war, wurde ein Bagger angefordert. Das Baufahrzeug entfernte Glutnester aus der ausgebrannten Scheune. Die Feuerwehr Herford konnte das glimmende Stroh im Freien dann ablöschen. Außerdem wurden Wände zerstört, die einsturzgefährdet waren. Der Einsatz dauerte bis etwa 2 Uhr morgens an. Rund 90 Kräfte waren im Einsatz. Der entstandene Schaden wird auf rund 200.000 Euro geschätzt. 

Polizei Herford ermittelt mögliche Brandursache in Vlotho 

Nach bisherigen Erkenntnissen könnte Funkenflug, der bei technischen Arbeiten entstanden ist, den Großbrand in Vlotho verursacht haben. Mit der großen Unterstützung der umliegenden Feuerwehren aus Hiddenhausen, Herford, Löhne und Kalletal war es jedoch gelungen, Schlimmeres zu verhindern. 

Polizei und Staatsanwaltschaft gaben am Dienstag (17. September) bekannt, dass in einer Wohnung in Herford kinderpornografisches Material sichergestellt wurde. Die Beamten ermitteln gegen einen 56-Jährigen. Gegen den Mann werden schwere Vorwürfe erhoben. 

Ein Rollerfahrer verlor in Bünde kürzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und verunglückte. Bei einem Ausweichmanöver rutsche der Mann aus. Er verletzte sich. Außerdem verursachte ein Mercedes-Fahrer in Vlotho einen Unfall bei einem Überholvorgang. Die Polizei Herford hat eine Vermutung geäußert, wie es zu der Kollision gekommen sein könnte. 

In der Wohnung eines 56-jährigen Mannes aus Herford entdeckte die Polizei Kinderpornos. Der Hinweis ging nur einige Tage zuvor aus der Bevölkerung ein.

Mit einem gefährlichen Fahrmanöver verursachte ein Golf-Fahrer in Herford einen Zusammenstoß mit einem 22-jährigen Motorradfahrer. Beim Wenden machte der Fahrzeugführer einen großen Fehler. Es kam zu einer folgenschweren Kollision.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare