Polizei sucht Zeugen

Auto rast um die Kurve - und erfasst 13-jähriges Mädchen

+
Eine 13-Jährige wurde bei Spenge von einem Auto angefahren.

Ein Mädchen (13) war zu Fuß auf einem Randstreifen bei Spenge unterwegs. Daraufhin kam ihr ein Pkw mit hohem Tempo entgegen. Dann kommt es zu einer Kollision.

Spenge – Ein 13-jähriges Mädchen war bereits am Dienstag (14. Mai) zu Fuß auf dem Randstreifen an der Neuenkirchener Straße in Richtung St. Annen unterwegs. Daraufhin kommt ihr gegen 16.15 Uhr in der Kurve eine Autofahrerin in einem roten Opel Corsa entgegen. Plötzlich rammte sie die 13-Jährige.

Spenge: Kind schreit laut auf

Die Frau war so schnell unterwegs, dass sie den Pkw gegenlenken musste. Dann prallte sie mit dem rechten Augenspiegel an den Arm des Kindes. Plötzlich schrie das Schulkind laut auf. Daraufhin bemerkte ein unbekannter Zeuge das Mädchen und stoppte sein schwarzes Auto samt Anhänger an der Straße bei Spenge.

Das Mädchen wurde auf der Neuenkirchener Straße bei Spenge verletzt.

Nach Unfall in Spenge: Polizei sucht Zeugen

Anschließend fuhr er jedoch weiter, da das Mädchen die Hilfe abgelehnt hatte. Jetzt sucht die Polizei die Fahrerin des Opel Corsa, die zwischen 20 und 30 Jahre alt sein soll. Auch Zeugen, die Angaben zum Unfall bei Spenge machen können, sollen sich unter der Rufnummer 05221/88 80 melden.

In der Nähe von Spenge wurde ebenfalls ein 13-jähriges Mädchen bei einem Unfall verletzt. Ein Autofahrer hat sich bei einem Unfall in Spenge schwere Verletzungen zugezogen. 

Brutaler Raubüberfall in Herford: Zwei Männer schlugen eine Frau und beklauten sie dann. Jüngst schlug in Spenge im Kreis Herford ein Blitz in eine Tischlerei ein. Das Gebäude war trotz eines Großeinsatzes der Feuerwehr nicht mehr zu retten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare