Unfall in Löhne

Fatales Wendemanöver: Zwei Autos krachen zusammen – Frau schwer verletzt

+
Bei einem Unfall in Löhne wurde eine Frau schwer verletzt.

Missglücktes Wendemanöver: Ein 20-jähriger Autofahrer wollte in Löhne die Fahrtrichtung ändern. Plötzlich kommt es zu einem folgenschweren Zusammenstoß.

  • Crash in Löhne
  • zwei Pkws verwickelt
  • Frau verletzt

Löhne – Eine 60-jährige Autofahrerin aus Löhne befuhr am Mittwochnachmittag (17. Juli) auf der "Lübbecker Straße" in Richtung "Werster Straße". Gleichzeitig beabsichtigte ein 20-Jähriger seinen Polo in Höhe der Einmündung "Westscheider Weg" zu wenden – daraufhin kommt es zum Zusammenstoß.

Löhne: Fahrerin muss ins Krankenhaus

Bei der Kollision in Löhne wurde die 60-Jährige schwer verletzt. Sie musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Ihr Beifahrer (63) zog sich leichte Verletzungen zu. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 4500 Euro.

Ein Polizist wurde bei einer brutalen Attacke in Löhne von einem jungen Mann mit einem Baseball-Schläger attackiert. Ein weiterer Beamter wurde von einem Hund gebissen. Außerdem wurde eine Frau auf dem Parkplatzeines Supermarktes in Löhne von einem Gabelstapler angefahren. Sie verletzte sich.

Und: Ein Biker wurde von einem Pkw erfasst. Daraufhin war die Hauptstraße in Löhne voll gesperrt.

Bei einem Verkehrsunfall in Löhne prallte ein 24-Jähriger mit seinem Wagen gegen eine Mauer. Er zog sich schwerer Verletzungen zu. Doch die Polizei erhebt nun schwere Vorwürfe gegen ihn.

Ein Vermisster aus Löhne hat in Bad Oeynhausen einen Großeinsatz der Einsatzkräfte ausgelöst. Die Ermittler haben seinen Wagen gefunden. Nun muss ein Wehr abgepumpt werden.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare