Schwerer Unfall in Löhne

24-Jähriger knallt frontal gegen Mauer – plötzlich überall Blaulicht

+
In Löhne verunglückte ein Mann schwer (Symbolbild).

Bei einem heftigen Unfall in Löhne prallte ein Autofahrer mit voller Wucht gegen eine Mauer. Beim Abbiegen war es offenbar zu dem Crash gekommen. Ein Zeuge alarmierte umgehend die Einsatzkräfte. 

  • Verkehrsunfall in Löhne
  • Auto prallt gegen Mauer
  • Retter im Einsatz 

Löhne – Am frühen Donnerstagmorgen (8. August) befand sich ein 24-Jähriger mit einem Auto auf der Goethestraße in Löhne-Gohfeld. Er wollte gegen 2.50 Uhr in die Weihestraße abbiegen- Dabei stieß der Mann aus Bad Oeynhausen frontal gegen eine Mauer. 

Kollision in Löhne: Mann hat keinen Führerschein

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der junge Fahrer schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Vor Ort bemerkten die Polizisten, dass das Unfallopfer keine gültige Fahrerlaubnis hat. Außerdem waren an dem Auto gestohlene Kennzeichen montiert. 

Nach dem Crash in Löhne wurde dem 24-Jährigen im Krankenhaus Blut abgenommen. Möglicherweise hatte er Alkohol zu sich genommen. Die Ermittlungen dauern noch an. 

Zwei Männer haben sich in Minden eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Zuvor stahlen sie am Donnnerstagmorgen (8. August) einen Wohnwagen. Doch bei der Tat wurden sie von einer aufmerksamen Nachbarin beobachtet. Ein Vermisster aus Löhne hat in Bad Oeynhausen einen Großeinsatz der Einsatzkräfte ausgelöst. Die Ermittler haben seinen Wagen gefunden. Nun muss ein Wehr abgepumpt werden.

Ein Mann stürzte kürzlich in Bad Oeynhausen aus dem dritten Stock eines Mehrfamilienhauses. Er verletzte sich schwer. Die Polizei hat einen Verdacht, wie es zu dem Unglück gekommen sein könnte. Außerdem wurde wegen eines Bomben-Alarms kürzlich eine große Polizeikontrolle in Kirchlengern durchgeführt. Schwer bewaffnet nahmen die Ermittler zahlreiche Fahrzeuge unter die Lupe. Der Grund dafür lag aber rund 200 Kilometer von dem Ort entfernt. 

Vor Kurzem kam es auf der A30 bei Löhne zu einem schweren Verkehrsunfall: Ein Autofahrer bremste zu spät und fuhr auf ein vorausfahrendes Auto auf. Drei Personen wurden verletzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare