Unfall im Kreis Herford 

12-Jährige stürzt vom Motorroller - Mädchen verunglückt schwer

+
Bei dem Unfall mit einem Roller in Hiddenhausen wurden zwei Personen schwer verletzt (Symbolbild). 

Ein Mann fuhr mit seinem Motorroller durch Hiddenhausen. Direkt hinter ihr saß ein junges Mädchen. Plötzlich kam der Fahrer von der Straße ab und prallte gegen einen Pfahl. 

  • Verkehrsunfall in Hiddenhausen 
  • Roller prallt gegen Strommast 
  • Zwei Personen schwer verletzt 

Hiddenhausen - Der Roller-Fahrer (72) befand sich am Mittwochabend (21. August), gegen 21.40 Uhr auf der Dorfstraße in Hiddenhausen. Gemeinsam mit der Zwölfjährigen fuhr er in Richtung Taxusweg. Auf einmal verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Sie kamen von der Straße ab und prallten mit voller Wucht gegen einen Strommast. 

Zwei Schwerverletzte nach Roller-Unfall in Hiddenhausen 

Durch die hohe Wucht des Aufpralls, wurden das junge Mädchen und der 72-Jährige schwer verletzt. Zum Zeitpunkt des Unfalls in Hiddenhausen trugen beide einen Helm, allerdings ohne Kinnschutz und Visier. Sanitäter kümmerten sich um die Patienten. Sie mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei Herford rät allen motorisierten Zweiradfahrern ausreichende Schutzkleidung zu tragen, um in Falle eines Unfalls schweren Verletzungen vorzubeugen.  

Der Fahrer eines Fords wollte in Herford drei Wagen auf einmal überholen, doch dann kam es zum Crash, als er den vordersten Wagen erreichte. Der Mann hatte eine Sache außer Acht gelassen. Nach einem Unfall auf der B61 in Herford stiegen die Insassen einfach aus dem Wagen und flüchteten. Das Auto war gegen zwei Leitplanken geprallt. Der Zwischenfall ist kurios. 

Außerdem wurde das Rathaus in Herford kürzlich wegen einer Bombendrohung geräumt. Zuvor gab es einen anonymen Anruf. Die Einsatzkräfte handelten sofort. Zudem ereignete sich kürzlich ein schlimmer Unfall. Eine 16-jährige Radfahrerin wurde in Hiddenhausen von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Die Zeugen erlitten einen Schock.

Mit einem gefährlichen Fahrmanöver verursachte ein Golf-Fahrer in Herford einen Zusammenstoß mit einem 22-jährigen Motorradfahrer. Beim Wenden machte der Fahrzeugführer einen großen Fehler. Es kam zu einer folgenschweren Kollision.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare