Suche nach Täter

Vergewaltigung und Körperverletzung – Kripo fahndet mit Phantombild

Die Polizei sucht im Kreis Herford nach einem Vergewaltiger.
+
Die Polizei sucht im Kreis Herford nach einem Vergewaltiger.

In Bad Oeynhausen (Kreis Herford) lernt ein Mann eine Frau über eine Dating-App kennen. Später soll er sie vergewaltigt haben. Die Kripo fahndet nun mit einem Phantombild nach dem Täter.

  • Im Kreis Herford ist es zu einer Vergewaltigung gekommen.
  • Ein Mann hat sich mit einer Frau in Bad Oeynhausen getroffen und dann an ihr vergangen.
  • Die Kriminalpolizei fahndet nun kreisweit mit einem Phantombild nach dem Täter.

Herford/Bad Oeynhausen – Der Fall begann damit, dass sich ein Mann und eine Frau im Zeitraum zwischen August und November 2019 über eine Dating-App kennenlernten. Irgendwann fiel der Entschluss, sich persönlich zu treffen und die beiden verabredeten sich in einem Lokal in Bad Oeynhausen zu einem Date. Als der Mann dort erschien, bemerkte die Frau, dass es sich nicht um die Person handelte, die das Profilfoto auf dem Dating-Portal zeigte. In einem ähnlichen Fall wird ebenfalls gefahndet: Ein Autofahrer wollte eine junge Frau aus dem Kreis Gütersloh vergewaltigen. Er zerrte sie dazu in einen Graben. 

Vergewaltigung im Kreis Herford: Mann bedroht sein Opfer

Später meldete die Frau bei der Polizei Herford eine Vergewaltigung und erstattete Anzeige. Zusätzlich gab sie an, dass der bislang unbekannte Täter sie nach der Vergewaltigung noch mehrfach aufgesucht und verletzt hätte. Sollte sie über die Vergewaltigung sprechen, so die Frau weiter, hatte ihr der Mann mit Konsequenzen gedroht. Durch das LKA NRW wurde nun ein Phantombild angefertigt, mit dessen Hilfe die Kriminalpolizei nach dem Täter fahndet: 

Das Phantombild des mutmaßlichen Vergewaltigers aus dem Kreis Herford.

Die Polizei gab zusätzlich noch eine Personenbeschreibung zu dem Mann aus dem Kreis Herford heraus: 

  • Etwa 1,85 bis 1,90 Meter groß
  • 40 bis 50 Jahre alt
  • Dunkle, kurze Haare
  • Braune Augen
  • Kräftige Statur

Polizei Herford fahndet nach Vergewaltiger

Nun bittet die Polizei im gesamten Kreis Herford um Mithilfe aus der Bevölkerung: Wer kennt den abgebildeten Mann oder kann sonstige Hinweise zu der Tat oder dem Täter geben? Jegliche Aussagen werden unter der Nummer 05221/88 80 oder in jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

Derweil macht das allgegenwärtige Coronavirus auch vor dem Kreis Herford nicht halt.

Da sich eine neunjährige Schülerin mit Sars-CoV-2 infiziert hat, wurde eine Grundschule in Herford nun geschlossen. Aufgrund der starken Ausbreitung werden nun in ganz OWL immer mehr Veranstaltungen abgesagt.

Der bekannte Filmproduzent Harvey Weinstein wurde nun wegen Vergewaltigung verurteilt

Nach einem brutalen Verbrechen am Freitagmorgen (10. Juli) wird nach einem Mann gesucht: In Paderborn (NRW) soll eine Frau am Lippesee verschleppt und vergewaltigt worden sein und die Polizei jagt den mutmaßlichen Täter mit einem Phantombild.

Auch interessant

Kommentare