Schwerer Unfall vor Diskothek in Herford 

Taxi mit BWW kollidiert - War der Mann (18) zu schnell?

+
In Herford kam es zu einem schweren Unfall. 

Bei einem Unfall ist ein Taxi mit dem BMW eines 18-Jährigen aus Herford zusammengestoßen. Es gab mehrere Verletzte. 

Herford - Auf der Bünder Straße prallten zwei Fahrzeuge zusammen. Jetzt ermittelt die Polizei Herford. Das Unglück ereignete sich bereits am vergangenen Freitag (11. Januar). 

Herford: Mehrere Verletzte nach heftigem Unfall 

Gegen 21.55 Uhr war ein Mann (56) aus Herford mit seinem Taxi auf der Bünder Straße unterwegs. Mit im Auto saßen zwei Fahrgäste. Der Fahrer wollte nach links auf den Parkplatz einer Diskothek abbiegen. Plötzlich kam ihm ein Auto entgegen. 

Der BMW-Fahrer (18) kam ebenfalls aus Herford. Er konnte das Unglück nicht mehr verhindern. Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß. Sein Wagen schleuderte auf den Gehweg. Alle vier Unfallbeteiligten (aus Herford, Hiddenhausen und Halle) erlitten Verletzungen. 

Auch ein Überfall im Kreisgebiet beschäftigt die Beamten in Herford: Ein Maskierter bedrohte eine Angestellte mit einem Messer und forderte Bargeld. Doch die Frau weigerte sich.  

Vier Menschen wurden bei dem Unfall in Herford verletzt. 

Herford: Polizei kündigt umfassende Ermittlungen an

Rettungswagen brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Nach der Behandlung konnten sie die Einrichtungen wieder verlassen. Die Polizisten aus Herford schätzten den entstandenen Sachschaden auf rund 15.000 Euro

Nach dem Unfall in Herford beschäftigt die Polizei vor allem eine Frage: Mit welcher Geschwindigkeit war der 18-jährige BMW-Fahrer auf der Bünder Straße unterwegs? Für weitere Untersuchungen wurden beide Wagen sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an. 

Erst vor Kurzem gab es im Klinikum Herford einen Gifteinsatz für die Feuerwehr: 50 Menschen mussten untersucht und die Notaufnahme gesperrt werden.

Auch dieser Fall beschäftigt die Beamten: Die Polizei Herford sucht nach einem Betrüger und hat nun Fotos von dem Kriminellen veröffentlicht. Und: Ein 18-Jähriger wurde in Herford mitten in einem Park überfallen.

Die Bünder Straße in Herford musste teilweise gesperrt werden. 

Auf dem OWD in Bielefeld löste ein türkischer Hochzeitskonvoi einen langen Stau aus. Die Mitglieder der Hochzeitsgesellschaft stoppten auf der Schnellstraße, um Fotos zu machen. Rund 12 Wagen gefährdeten viele andere Verkehrsteilnehmer.

Eine junge Autofahrerin verunglückte in Herford, als sie vermutlich einem Wildtier ausweichen wollte. Außerdem wurde ein Junge von einem Unbekannten verfolgt und 

Bei einem Unfall in Herford stießen ein Roller und ein Auto zusammen. Der Zweiradfahrer war erst 20 Jahre alt. Nach dem Crash erhebt die Polizei schwere Vorwürfe gegen den jungen Mann.

In einem Wohngebiet wurde die Feuerwehr Herford zu einem Kellerbrand gerufen. Der Grund: ein explodierter Pedelec-Akku. 

Bei einem Unfall in Herford kollidierte eine 22-Jährige mit einem geparkten Auto. Plötzlich kam es zu einem Überschlag. Umgehend wurde der Notruf abgesetzt.

Nach zwei Einbrüchen fahndet die Polizei Herford nach zwei Männern. Die Beamten haben nun Fotos von den Verdächtigen veröffentlicht. Es werden Zeugen gesucht.

Zeugen haben einen Mann auf einer Straße in Herford entdeckt. Neben ihm lag sein Fahrrad. Umgehend setzten sie den Notruf ab. Die Polizei hat einen traurigen Verdacht.

Als sich ein Mann auf den Gleises aufhielt, herrschte Lebensgefahr! Ein Zeuge hatte ihn bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert. Umgehend wurde der Zugverkehr in Herford eingestellt. Dann suchten die Beamten nach dem Verursacher. 

Ein anonymer Anrufer drohte in Herford mit einer Bombe im Rathaus. Das Gebäude wurde umgehend geräumt. Mit einem Großaufgebot rückte die Polizei an.

Bei einem Überholversuch wollte ein Ford-Fahrer in Herford an drei Autos auf einmal vorbeifahren. Als er beim vordersten Wagen ankommt, krachte es plötzlich. Der Mann hatte offenbar eine Kleinigkeit nicht bedacht.

Auf der B61 bei Herford schleuderte ein Pkw gegen eine Leitplanke. Als ein Zeuge die Unfallstelle sicherte, sah er, wie die Insassen des Wagens sich aus dem Staub machten.

Ein Auto kam einem Neunjährigen in Herford bei einem Unfall gefährlich nah. Das Auto kam dem jungen Radfahrer entgegen. Um einen Crash zu vermeiden, wich der Junge nach rechts aus. Plötzlich passierte es.

Nach einem Verkehrsunfall auf der A30 bei Bünde erhebt die Polizei Herford schwere Vorwürfe gegen den Fahrer eines Transporters. Das Fahrzeug war in einer Autobahnabfahrt in die Leitplanke gekracht. Doch der Mann hat die Kollision offenbar selbst zu verantworten.

Nach einem Großbrand in Vlotho hat die Polizei Herford die Brandursache ermittelt. Rund 90 Kräfte kämpften gegen die Flammen auf einem Pferdehof an. Den Rettern gelang es ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäude zu verhindern.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare