Unfallflucht in Herford 

Auto kommt 9-Jährigem gefährlich nah – Mutter muss Unglück mitansehen

+
Nach einem Ausweichmanöver stürzte in Herford ein Kind von seinem Fahrrad und verletzte sich. 

In Herford kam ein Wagen einem neunjährigen Jungen gefährlich nah. Das Kind versuchte mit dem Fahrrad noch auszuweichen. Doch plötzlich passiert es.

  • Unfall in Herford 
  • Auto kommt Kind gefährlich nah
  • Polizei fahndet nach PKW-Fahrer 

Herford – Ein Neunjähriger befand sich am Sonntagabend mit seinem Fahrrad auf der Friedenstalstraße in Richtung Bauvereinstraße in Herford. Seine Mutter begleitete ihn. Plötzlich kommt ihnen ein Wagen entgegen. Der Fahrer wich einem geparkten PKW aus. Auf einmal kommt er dem Jungen gefährlich nah. 

Nur ein Jahr älter war ein Mädchen, dass nach einem Autounfall in Herford verletzt ins Krankenhaus gebracht wurde.

Neunjähriger stürzt vom Rad – Polizei Herford fahndet nach Unfallverursacher 

Das Kind versuchte mit seinem Fahrrad nach rechts auszuweichen, um einen Zusammenstoß mit dem Auto zu verhindern. Laut Polizei Herford verlor der Junge dabei die Kontrolle über seinen Drahtesel und stürzte. Er schlug auf den Asphalt auf und verletzte sich leicht. 

Der PKW-Fahrer hielt kurz an, setzte seine Fahrt dann aber umgehend fort. Jetzt suchen die Beamten aus Herford nach dem Unfallverursacher. Er wird wie folgt beschrieben: 

  • männliche
  • Mitte bis Ende 20
  • dunkler Wagen der Kompaktklasse

Weil der junge Fahrer nicht seinen Pflichten als Unfallverursacher nachkam, muss er mit einen Strafverfahren rechnen. Zeugen die Angaben zu dem Gesuchten machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Herford zu melden. Hinweise werden unter der Telefonnummer 05221 - 888 0 entgegengenommen. 

Bei einem anderen Unfall in Bielefeld wurde ein Biker von einem Maserati-Fahrer aus Herford erfasst. Der Mann stürzte von seinem Motorrad. Als die Rettungskräfte die Unglücksstelle erreichten, wurde das ganze Ausmaß deutlich. Im Kreis Herford wurde ein 14-Jähriger aus Spenge bei einem Unfall von einem Pferdeanhänger erfasst. Der Junge wollte eine Straße überqueren. An einer Verkehrsinsel lief er plötzlich auf die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. 

Die Polizei in Herford beschäftigt außerdem noch dieser Fall: Eine 13-Jährige aus Bünde wird immer noch vermisst. Seit dem 18. August gibt es von der Schülerin kein Lebenszeichen. Wer kann Angaben zu Valentina M. machen? Nach einem Verkehrsunfall auf der A30 bei Bünde erhebt die Polizei Herford schwere Vorwürfe gegen den Fahrer eines Transporters. Das Fahrzeug war in einer Autobahnabfahrt in die Leitplanke gekracht. Doch der Mann hat die Kollision offenbar selbst zu verantworten.

Auf der A2 bei Herford machte die Autobahnpolizei einen traurigen Fund. In einem völlig überladenen Transporter entdeckten die Beamten vier eingepferchte Hunde. Zudem kam es zu einem schweren Unfall: Bei Rödinghausen nahe Bünde wurde ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt. Der Mann war auf regennasser Fahrbahn weggerutscht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare