TV-Tipp

Dieser Herforder ist der Neue bei "Alles was zählt"

Er ist der Neue bei "Alles was zählt" (RTL): Freestyle-Skater Moritz "Mo" Brunner. Gespielt wird er von einem Herforder. Und der dürfte vielen bekannt vorkommen.

Herford/Köln - Am Donnerstag (19. Juli) betritt in der RTL-Soap "Alles was zählt" ein neues Gesicht die große Fernsehbühne. Der Freestyle-Skater Moritz "Mo" Brunner, gespielt von Tijan Nijie (26), bringt als neuer Hausmeister frischen Wind in das Eislauf-Zentrum, das im Mittelpunkt der Erfolgsserie steht. 

Hausmeister am Tag, Eis-Phantom in der Nacht

Der erste Auftritt des Neuen ist geheimnisvoll. Mitten in der Nacht läuft er als Phantom verkleidet heimlich auf der Eisfläche des Sportzentrums - bis er erwischt wird! Am Tag legt er die Maske ab und arbeitet als Hausmeister im Zentrum.

Nicht der erste TV-Auftritt für den gebürtigen Herforder Tijan Nijie 

Vielen dürfte der Neue bei "Alles was zählt" bekannt vorkommen. Für den gebürtigen Herforder Tijan Nijie ist es nämlich nicht die erste Rolle im Fernsehen. Im Jahr 2016 war er bereits im ZDF bei "SOKO Köln" und "SOKO München" zu sehen. Im vergangenen Jahr folgte dann sein erster Auftritt bei RTL in der Serie "Sankt Maik". 

Tijan Nijie bei Dreharbeiten.

Top durchtrainiert bei Instagram

Der sympathische 26-Jährige mit tunesisch-gambischen Wurzeln geht mehrmals die Woche ins Fitnessstudio. Von den Trainingserfolgen können sich seine Fans bei Instagram überzeugen, wo Tijan Nijie regelmäßig Fotos seines durchtrainierten Körpers zeigt.

Top durchtrainiert zeigt sich Tijan Nijie bei Instagram.

10 Jahre im Trikot des SC Herford

Um seinen Traum von der Schauspielerei professionell verfolgen zu können, ist Nijie bereits vor fünf Jahren aus Herford nach Köln gezogen. Bis dahin lebte er in Herford und war 10 Jahre lang für den SC Herford am Ball. Eine Leidenschaft, die er zugunsten der TV-Karriere aufgegeben hat. 

Auch interessant:

Altenpfleger, Rapper, Vater: Er holt Merkel nach Paderborn

Durstige Diebe – Polizei ertappt Männer beim Stehlen von Bierkästen

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram (tijan.nijie)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare