Polizei Herford musste Verstärkung anfordern

Massenschlägerei vor Gaststätte: Junger Mann greift Polizisten an

+
In Vlotho (Kreis Herford) versuchte ein betrunkener Mann, eine Polizistin niederzuschlagen (Symbolbild).

Am Wochenende wurde die Polizei Herford zu einer Schlägerei mit mindestens 20 Personen in Vlotho gerufen. Plötzlich griff ein junger Mann die Beamten an.

  • Vor einer Gaststätte in Vlotho kam es zu einer Schlägerei mit etwa 20 Personen
  • Vor Ort attackierte ein betrunkener Mann die Beamten der Polizei Herford
  • Verstärkung musste zu dem Einsatz gerufen werden

Herford/Vlotho – Am frühen Morgen des vergangenen Sonntags (22. Dezember) wurde die Polizei zu einer Massenschlägerei vor einer Gaststätte an der Detmolder Straße in Vlotho gerufen. Dort seien etwa 20 Personen aneinandergeraten. Vor Ort zeigte sich, dass einer der Schläger besonders aggressiv war. Der offensichtlich stark betrunkene Mann weigerte sich zunächst, sich auszuweisen. Dann griff er eine Beamtin an.

Vlotho (Kreis Herford): Aggressiver Mann wird festgenommen

Nachdem er die Einsatzkräfte in Vlotho beleidigt und angegriffen hatte, wollte er auch die zur Verstärkung herbeigerufenen weiteren Beamten angreifen. Diese nahmen ihn daraufhin jedoch fest und nahmen ihn mit auf die Polizeiwache. Ein Staatsanwalt ordnete eine Blutprobe an. Von der Polizei Herford wurde der Randalierer in Gewahrsam genommen. Ihn erwarten nun Strafanzeigen wegen Beleidigung und Angriff auf Vollzugsbeamte.

In Hiddenhausen im Kreis Herford kam es vor Kurzem ebenfalls zu einer Schlägerei unter mehreren Jugendlichen. Als zwei Männer dazwischengehen und schlichten wollten, zog einer der Jugendlichen plötzlich eine Schusswaffe. In der Region kam es in der letzten Zeit auch zu zwei schweren Unfällen.In Kirchlengern (Kreis Herford) rammte ein Mercedes-Fahrer einen Pferdeanhänger. Dabei wurden mehrere Personen zum Teil schwer verletzt.

In einem anderen Fall versuchte der Fahrer eines VW Polo vor Beamten der Polizei Herford zu fliehen. Als diese ihn anhalten wollten, gab er Gas. Die Verfolgungsjagd endete vor einem Laternenmast.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare