Hoher Geldbetrag gestohlen 

Fahndung nach kriminellem Mann – Ermittler suchen mit Fotos 

+
Ein EC-Karten Betrüger wird in Herford und Umgebung gesucht (Symbolbild).  

Die Polizei Herford fahndet mit Fotos nach einem Tatverdächtigen. Der Beschuldigte soll mit einer fremden EC-Karte einen hohen Geldbetrag erbeutet haben. 

Herford – Die Beamten in Herford ermitteln bereits seit dem 1. März gegen einen mutmaßlichen EC-Karten Betrüger. Das Opfer bemerkte nach seinem Apotheken-Aufenthalt in Löhne, dass sein Portmonee verschwunden war. In der Brieftasche sollen sich unter anderem diese Gegenstände befunden haben: 

  • Mehrere Ausweise 
  • Etwas Bargeld 
  • Eine EC-Karte 

Der Verdächtige verschaffte sich laut Polizei Herford auf unbekannte Weise Zugang zu der Geldbörse. Er nahm die Bankkarte und ging zu einem Automaten, um sich mehrere Scheine auszahlen zu lassen. 

Herford: Fahndung nach Betrüger ausgeweitet 

In einer Filiale der Volksbank Bad Oeynhausen/Herford hob er einen hohen Betrag ab. Bei diesem Vorgang wurde er in dem Gebäude an der Königstraße in Löhne von einer Überwachungskamera gefilmt. Die Ermittler haben diese Aufnahmen nun veröffentlicht, um dem Beschuldigten auf die Schliche zu kommen. 

Mit Fotos wird im Kreis Herford nach dieser Person fahndet. 

Bei der Suche nach dem Betrüger mit der Baseballkappe benötigen die Ermittler aus Herford Unterstützung aus der Bevölkerung. Wer Angaben zu dem Verbrecher machen kann, wird gebeten sich zu melden. Hinweise werden unter 05221-8880 entgegengenommen. 

Herford: In dieser Filiale soll der mutmaßliche Täter an die Beute gekommen sein. 

Ein 15-Jähriger wurde in Löhne von einem PKW erfasst und flog über die Motorhaube des Wagens. 

An der Weser wurde eine weibliche Leiche gefunden. Bei der Toten handelt es sich um eine vermisste Frau aus Herford

In Herford kam es zu einem heftigen Zusammenstoß: Ein Taxi ist mit dem BMW eines 18-Jährigen kollidiert

Auf einem Reiterhof wurden Pferde gestohlen: Die Polizei Herford hat nun eine heiße Spur, die nach Polen führt. 

Zollfahndern ist nun ein dicker Fisch ins Netz gegangen: Bei einer Großrazzia in Herford fanden die Einsatzkräfte ein riesiges Waffenarsenal.

In Herford wurde eine Frau unter einer Brücke brutal ausgeraubt: Die Diebe schlugen auf sie ein und klauten dann ihr Bargeld.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare