Unfall in Herford 

22-Jähriger vom Golf erfasst – Autofahrer begeht gefährlichen Fehler

+
Bei einer Kollision mit einem Motorrad wurde der Biker verletzt (Symbolbild). 

In Herford kam es zu einer Kollision zwischen einem Wagen und einem Motorrad. Der Fahrer eines VW Golfs war auf der Ahmser Straße unterwegs. Plötzlich machte der Mann ein riskantes Manöver. 

  • Unfall in Herford 
  • Auto erfasst Motorradfahrer 
  • Biker verletzt 

Herford – Mit einem gefährlichen Wendemanöver hat ein 31-Jähriger aus Minden einen Unfall verursacht. Der Mann befand sich am Dienstagabend mit seinem Golf auf der Ahmser Straße. Er kam aus Richtung Herford und war stadtauswärts unterwegs. Hinter ihm befand sich ein 22-Jähriger auf seiner Maschine. Vor einer Ampel riss der Autofahrer plötzlich das Steuer nach links. 

Unfall in Herford: 22-jähriger Motorradfahrer verletzt

Bei dem riskanten Wendemanöver kam es zu einer Kollision mit dem Biker. Der 22-Jährige stürzte von seinem Motorrad und erlitt Verletzungen. Schnell wurden die Einsatzkräfte aus Herford alarmiert. Sanitäter kümmerten sich um den jungen Mann. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. 

Das Manöver des Golf-Fahrers erwies sich im nachhinein nicht nur als ein großer Fehler, sondern war an dieser Stelle sogar verboten. Laut Polizei Herford hätte der 31-Jährige an der Unfallstelle nicht wenden dürfen. Doch der Mann ignorierte an dieser Stelle offenbar die zwei durchgezogene Linien. Bei dem Zusammenstoß entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.800 Euro.

Bei einer Razzia in Herford haben die Ermittler zwei Wohnwagen auf einem Campingplatz und die Wohnung eines 56-Jährigen durchsucht. Die Beamten fanden zahlreiche verdächtige Datenträger. Gegen den Mann werden nun schwere Vorwürfe erhoben. 

Der Großbrand auf einem Pferdehof in Vlotho bei Herford hat seine Spuren hinterlassen. Ein Stall brannte komplett ab. Außerdem wurden zwei Personen verletzt. Die Ursache des Feuers ist aber geklärt. 

Ein Rollerfahrer wurde kürzlich bei einem Ausweichmanöver in Bünde verletzt. Das Unfallopfer wollte einem Wagen ausweichen. Wegen der nassen Fahrbahn verlor er aber die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. 

Aus zunächst unbekannter Ursache kam es im Klinikum Herford zu einer starken Rauchentwicklung. Aber als die Feuerwehr dort eintraf, konnten bereits alle Patienten vom Krankenhauspersonal in Sicherheit gebracht werden.

Nach einem schweren Motorradunfall auf der A2 bei Herford schwebt eine 21-jährige Frau in Lebensgefahr. Sie stürzte aus bislang ungeklärter Ursache von ihrer Maschine. Ihre Honda wurde sichergestellt, um zu klären, wie es zu dem Unfall gekommen sein könnte.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare