Schülerin verletzt 

Auto erfasst 11-jährige – Polizei fahndet nach schwarzem PKW

+
Das Mädchen fiel bei dem Unfall in Herford von ihrem Fahrrad (Symbolbild). 

In Herford wurde ein Kind von einem Wagen angefahren. Die junge Radlerin stürzte und fiel auf die Straße. Der Verursacher raste davon.

Herford – Ein schwarzes Fahrzeug erfasste die Schülerin (11) aus Herford, die sich am Mittwoch (15. Mai) mit ihrem Fahrrad auf der Marienstraße befand. Der Vorfall ereignete sich gegen 15.40 Uhr. Bei dem Zusammenstoß kam das Mädchen zu Fall. 

Herford: Schülerin verunglückt – Ermittler suchen Unfallverursacher 

Bei der Kollision in Herford erlitt die 11-Jährige Verletzungen an Armen und Beinen. Ihr Zweirad wurde durch die Wucht des Aufpralls ebenfalls beschädigt. Doch der Verursacher machte sich einfach aus dem Staub. 

Die Polizei Herford sucht nun nach dem Fahrer eines schwarzen Wagens. Genauere Angaben zu dem Fahrzeug konnte das Unfallopfer nicht machen. Zeugen, die Angaben zu dem Unglück machen können, werden gebeten sich bei den Beamten zu melden. Hinweise werden unter 05221/888-0 entgegengenommen. 

Zu einem weiteren schweren Unfall kam es in Herford, als ein 17-Jähriger von einem Mercedes erfasst wurde.

In diesem Gebiet in Herford kam es zu der Unfallflucht. 

Ein BMW-Fahrer verursachte in Herford einen Unfall und stieß mit einem Taxi zusammen.  

Brutaler Überfall: In Herford wurde eine Frau unter einer Brücke geschlagen und ausgeraubt.

In Hiddenhausen bei Herford kam es zu einem heftigen Unfall, als ein Mann von einem Auto erfasst wurde. 

Bei einem Frontalcrash in Herford wurden zwei Kinder verletzt und drei weitere kamen ebenfalls zu Schaden. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare