Rettungseinsatz in Herford 

19-Jährige kollidiert mit Corsa und kracht gegen Baum 

+

In der Wiesestraße in Herford ist am Dienstagabend eine 19-jährige Autofahrerin mit einem Corsa kollidiert. Ihr VW Polo krachte gegen einen Baum. 

  • Auf der Wiesestraße in Herford ereignete sich am Dienstag (12. November) ein Verkehrsunfall 
  • Eine 19-jährige Autofahrerin stieß mit einem Wagen zusammen 
  • Ihr VW Polo prallte im Verlauf der Kollision gegen einen Baum 

Update: Donnerstag (14. November), 14.11 Uhr. Wie bereits berichtet, kam es am Dienstag (12. November) auf der Wiesestraße in Bereich des Schwimmbades H20 zu einem Unfall gekommen, bei dem eine 19-Jährige leicht verletzt wurden. Die Polizei Herford hat in einer Pressemitteilung nun nähere des zu dem Vorfall bekanntgegeben. Demnach wollte gegen 21 Uhr ein 66-Jähriger Corsa-Fahrer aus Bielefeld den dortigen Parkplatz verlassen. 

Als der Mann nach links auf die Wiesestraße in Herford einbog, übersah er die junge Autofahrerin in ihrem Vw Polo. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die 19-Jährige prallte anschließend gegen einen Baum. Sie verletzte sich und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5.300 Euro geschätzt. Zu einem Unfall mit Fahrerflucht kam es nun auf der A2 bei Herford am Donnerstag (14. November). Ein Autofahrer hatte seinen Wagen unbeleuchtet auf der Autobahn abgestellte. Zwei Laster krachten in das Auto. 

Erstmeldung: Mittwoch (13. November). Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf der Wiesestraße in Herford am Dienstagabend (12. November) Eine 19-jährige Autofahrerin aus Horn-Bad Meinberg stieß auf der besagten Straße mit einem Wagen zusammen. Im weiteren Verlauf des Unglücks wurde ein VW Polo gegen einen Baum geschleudert. 

19-Jährige in Unfall verwickelt: Feuerwehr Herford im Einsatz 

Über Facebook informierte die Feuerwehr Herford über den Verkehrsunfall auf der Wiesestraße und veröffentlichte einige Fotos. Die Bilder zeigen, dass die Autos mit voller Wucht zusammengeprallt sind. Dementsprechend mussten die Retter zunächst davon ausgehen, dass die Beteiligten möglicherweise schwere Verletzungen davon getragen haben.

19-Jährige kollidiert mit Auto – Bildergalerie zu dem Unfall

Im Verlauf des Unfalls in Herford prallt ein VW Polo gegen einen Baum. 
Im Verlauf des Unfalls in Herford prallt ein VW Polo gegen einen Baum.  © Feuerwehr Herford
Eine 19-jaehrige Autofahrerin erlitt laut Feuerwehr Herford leichte Verletzungen. 
Eine 19-jährige Autofahrerin erlitt laut Feuerwehr Herford leichte Verletzungen.  © Feuerwehr Herford
Nach der Kollision wurde die junge Fahrerin mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Herford gebracht. 
Nach der Kollision wurde die junge Fahrerin mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Herford gebracht.  © Feuerwehr Herford
Die Feuerwehr Herford sicherte die Unfallstelle ab. 
Die Feuerwehr Herford sicherte die Unfallstelle ab.  © Feuerwe hr Herford

Nach der heftigen Kollision zweier Autos in Herford wurden umgehend die Rettungskräfte alarmiert. Die Feuerwehr rückte zum Einsatzort aus und sicherte die Unfallstelle ab. Auch der örtliche Rettungsdienst wurde benötigt. Die Trümmerteile verteilten sich kreuz und quer auf der Fahrbahn. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (16./17. Dezember) kam es auf der B239 zu einem schweren Unfall, als ein Mercedes in Kirchlengern bei Herford (NRW) ungebremst in das Heck eines Pferde-Lasters krachte und dabei schwer verletzt in seinem Wagen eingeklemmt wurde.

Unfall in Herford: 19-jährige Autofahrerin erlitt Verletzungen 

Die Sanitäter des Rettungsdienstes kümmerten sich um die Unfallbeteiligten. Die 19-jährige Autofahrerin aus Horn-Bad Meinberg zog sich bei der Kollision leichte Verletzungen zu. Sie wurde an der Unglücksstelle medizinisch betreut. Ein Rettungswagen brachte die junge Frau schließlich in ein Krankenhaus nach Herford. In der Klinik wurde sie untersucht. Bei einem anderen Unfall in Gütersloh verletzten sich zwei Frauen lebensgefährlich, als eine Fußgängerin von dem Wagen einer 90-Jährigen mitgeschleift wurde. 

Unfall mit zwei Fahrzeugen: Wie kam es zu der Kollision in Herford? 

Ob es weitere Verletzte bei dem Unfall in Herford gab, ist derzeit nicht bekannt. Auch zu der Unglücksursache konnten bislang noch keine detaillierten Angaben gemacht werden. Während des Rettungseinsatzes musste die Wiesestraße vorübergehend gesperrt werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde noch nicht beziffert. 

Weitere Informationen zu der Kollision in Herford folgen in Kürze. Am Mittwochmorgen (12. November kam es im Raum Gütersloh zu zahlreichen Glätte-Unfällen. Auch einem weiteren Autofahrer wurde das Glatteis zum Verhängnis. Der Mann wurde in Bielefeld aus seinem Wagen geschleudert.

Ab Donnerstag (19. Dezember) müssen sich zwei Brüder wegen Körperverletzung mit Todesfolge vor dem Landgericht in Bielefeld verantworten, weil sie in Hiddenhausen bei Herford in NRW mit einem Messer auf einen 32-jährigen Mann eingestochen haben sollen und der Deutsch-Libanese starb an den Folgen seiner Verletzungen.

Schlechte Sicht sorgte im Kreis Herford für einen schlimmen Unfall auf der A30 bei Bünde. Ein Mercedes und ein VW krachten ineinander und forderten vier Schwerverletzte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare