Häusliche Quarantäne 

Neunjährige an Covid-19 erkrankt – Grundschule geschlossen

Die Grundschule Eickum in Herford bleibt dicht. Ein neunjähriges Mädchen der Einrichtung hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Alle Infos im Ticker.

>>Newsticker zur Schließung der Grundschule Eickum in Herford wegen des Coronavirus – Artikel aktualisieren<<

  • Die Grundschule Eickum in Herford wurde vorsorglich geschlossen. 
  • Ein Mädchen, dass die Einrichtung besucht, wurde positiv auf das Coronavirus getestet. 
  • Die Schülerin und ihre Klasse befindet sich in häuslicher Quarantäne. 

Update: 13. März, 15.25 Uhr. Die NRW-Landesregierung gab heute bekannt das im gesamten Bundesland ab kommenden Montag (16. März) alle Schulen und Kitas geschlossen werden. Grund ist das Coronavirus. Auch an der Grundschule Eickum in Herford wurden somit die Osterferien vorverlegt. 

Aber auch in anderen Städten in Ostwestfalen-Lippe, wie beispielsweise in Bielefeld werden die Schulen mindestens bis nach den Osterferien wegen des Coronavirus geschlossen. Die Zahl der bestätigten Fälle in Deutschland ist erneut gestiegen. 

Außerdem sind die Zahlen der bestätigten Corona-Fälle in ganz OWL gestiegen und alle Kitas und Schulen werden am Montag (13. März) vorsorglich geschlossen, um eine Ausbreitung der Krankheit Covid-19 zu verlangsamen.

Update: 12. März, 19.22 Uhr. Nachdem bekannt wurde, dass die Grundschule Eickum in Herford vorerst weiterhin geschlossen bleibt, wird in Deutschland darüber diskutiert, ob alle Schulen wegen des Coronavirus geschlossen werden sollten. Im Kreisgebiet stieg die Zahl der Corona-Fälle heute auf neun an. 

Die Stadt reagierte nun und ergriff neue Maßnahmen im Kampf gegen Covid-19. In Herford werden wegen des Coronavirus zahlreiche öffentliche Einrichtungen geschlossen. Darunter fallen unter anderem die Eishalle das H2O und Diskotheken.  

Grundschule Eickum in Herford bleibt wegen Coronavirus weiter geschlossen 

Update: 12. März, 12.07 Uhr. Um auf Nummer sicher zu gehen, blieb die Grundschule Eickum in Herford auch heute wegen des Coronavirus geschlossen. Ein neunjähriges Mädchen, dass die Einrichtung besucht, wurde positiv getesteten. Sie und ihre Schulklasse, die aus insgesamt 24 Schülern besteht, befinden sich nun in häuslicher Quarantäne

Mehrere Mitschüler der Neunjährigen seien bereits auf das Coronavirus getestet worden, weil sie Symptome gezeigt hatten, berichtete Radio Herford am heutigen Donnerstag. Die Testergebnisse soll im Laufe des Tages vorliegen. Erst danach kann entschieden werden, wann die Schule in Herford wieder öffnen kann. 

Herford: Neuer bestätigter Corona-Fall – für 182 Schüler entfällt der Unterricht

Erstmeldung: 11. März, 19.18 Uhr. 1.750 Menschen haben sich in Deutschland mittlerweile mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert. Rund ein Drittel der Erkrankten stammt aus Nordrhein-Westfalen. Auch im Kreis Herford gibt es zwei neue bestätigte Corona-Fälle und eine Schule mit 182 Kindern wurde geschlossen

Coronavirus in Herford: Mädchen (9) erkrankt – Grundschule geschlossen 

Wegen des Coronavirus entfällt seit dem heutigen Mittwoch (11. März 2020) der Unterricht an der Grundschule Eickum in Herford. Die Einrichtung wurde geschlossen, weil eine Schülerin an der Krankheit Covid-19 leidet. Das neunjährige Mädchen hatte sich mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert.  

Der Kreis Herford erklärte in einer Pressemitteilung, dass die Schule bis auf Weiteres geschlossen bleibe. Diese Maßnahme wurde ergriffen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Auf der Internetseite veröffentlichte die Kreisverwaltung ein Infoblatt zur Schulschließung in Eickum

Wegen des Coronavirus entfällt der Unterricht an der Grundschule Eickum in Herford. 

Herford: Wegen Coronavirus – Schulklasse des Mädchens (9) unter Beobachtung

Das Kreisgesundheitsamt in Herford teilte außerdem mit, dass die Schulklasse der infizierten Schülerin unter besonderer Beobachtung stehe. Derzeit wird noch geprüft, wer mit dem neunjährigen Mädchen Kontakt hatte. Sobald dies geklärt sei, könne man weitere Maßnahmen wegen des Coronavirus ergreifen. 

Die Grundschule Eickum bleibt bis zum Abschluss der Untersuchungen geschlossen. "Alle stehen unter Quarantäne und allen geht es den Umständen entsprechend gut", teilte die Kreisverwaltung mit. Mit dem erkrankten Mädchen gibt es im Raum Herford aktuell fünf bestätigte Corona-Fälle

Schulschließung in Herford: Bundeskanzlerin ruft zum Zusammenhalt auf

Wegen des Coronavirus plant der Kreis Herford eine zentrale Abstrichstelle, um Tests besser koordinieren zu können. Die Schulen wurden von der Bundesregierung gebeten, alle Klassenfahrten und Ausflüge bis auf Weiteres abzusagen. Bundeskanzlerin Angela Merkel rief zum Zusammenhalt auf, um das Gesundheitssystem im Kampf gegen das Coronavirus nicht zu überlasten. Zahlreiche Veranstaltungen in OWL wurden wegen Covid-19 bereits abgesagt

Auch im Kreis Minden-Lübbecke werden aufgrund des Coronavirus nun viele Schulen geschlossen. Grund sind vier infizierte Patienten, die offenbar zuvor Kontakt zu vielen Personen hatten.

Rubriklistenbild: © Fotomontage: dpa

Kommentare