Polizei sucht Zeugen

Heftiger Frontal-Crash: Zwei junge Männer schwer verletzt

+
Die Polizei sucht Zeugen: Bei Bünde ist ein Audifahrer in den Gegenverkehr gerast.

Unfall auf regennasser Fahrbahn bei Bünde: Ein 23-Jähriger kam mit seinem Audi plötzlich von der Straße ab. Dabei krachte er frontal in den Gegenverkehr.

Bünde – Bei einem Verkehrsunfall auf der Hansastraße in Rödinghausen sind zwei junge Männer (21 und 23) schwer verletzt worden. Der 23-Jährige war bereits am Samstag (13. April) mit seinem Audi gegen Mitternacht auf regennasser Fahrbahn unterwegs. Plötzlich geriet er in den Gegenverkehr.

Dabei prallte er bei Bünde mit einem entgegenkommenden Opel eines 21-Jährigen aus Hüllhorst zusammen. Beide Männer wurden so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden mussten. An beiden Autos entstand Totalschaden. Der Führerschein des Audifahrers wurde sichergestellt.

Auf der Hansastraße in der Nähe von Bünde kam es zu einem Frontalzusammenstoß.

Bünde: Die Polizei sucht Zeugen

Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. Hinweise zu dem Unfall bei Bünde werden unter der Rufnummer 05221/88 80 angenommen.

Erst vor Kurzem wurde eine Taxifahrerin in Bünde mit einer Schusswaffe bedroht. Gegen einen 47-Jährigen aus Bünde läuft eine Anklage, weil er seine Ehefrau getötet haben soll.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare