Polizei sucht mit Foto 

Fahndung nach schwerem Diebstahl – Wer kennt diesen Mann? 

+
Mit einem Foto wird nach dem mutmaßlichen Täter in Bünde fahndet (Symbolbild). 

Nach einem Überfall auf einen Supermarkt in Bünde suchen die Beamten nach dem Dieb. Jetzt wurde ein Bild von dem Beschuldigten veröffentlicht. 

Bünde – Der Verdächtige soll einen Lebensmittelladen an der Wasserbreite in Bünde überfallen haben. Die Tat ereignete sich bereits am 24. September 2018. Der Mann soll rund 300 Euro erbeutet haben. Mit einem Griff in die Kasse gelangte der Dieb am Nachmittag an das Geld. Dabei wurde er jedoch von einer Überwachungskamera gefilmt. Die Polizei fahndet auch in Warburg nach einem Mann, der mit einer gestohlenen EC-Karte versucht hat, Geld abzuheben. Der Vorfall ereignete sich in einer Sparkassen-Filiale. Mit einem Fahndungsfoto wird nun nach dem Tatverdächtigen gesucht.

Dieses Foto zeigt den Verdächtigen aus Bünde.

Bünde: Fahndung nach Räuber 

Die Ermittler haben nun ein Foto von dem Beschuldigten veröffentlicht. Wer Angaben zu dem Mann machen kann, wird gebeten sich bei den Beamten in Bünde bei Herford zu melden. Hinweise werden unter 05221-8880 entgegengenommen. 

Bei einem Unfall in Bünde wurde ein Kind von einem Wagen erfasst und verletzt. Außerdem: Eine ältere Frau soll in Bünde eine Fußgängerin angefahren und sie verletzt liegen gelassen haben.

Nachdem ein Mann seine Ehefrau in Bünde offenbar getötet hat, wurde nun Anklage gegen ihn erhoben. 

Ein Audi-Fahrer verunglückte bei Bünde mit seinem Wagen auf regennasser Fahrbahn und kam von der Straße ab. 

Gegen den Angeklagten aus Bünde liegt nun das Urteil vor. Ihm wurde vorgeworfen, seine Frau erdrosselt zu haben. Doch er schilderte den Tathergang ganz anders. 

Eine Mutter hat ihre Tochter in Bünde zum Diebstahl angestiftet. Die Frau musste sich in einem Gerichtsverfahren verantworten. Nun wurde das Urteil verkündet. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare