Während der Fahrt

Gerade erst gekauft: Plötzlich schlagen BMW-Fahrerin (22) Flammen entgegen

+
Das beschädigte Auto nach dem Brand in Bünde.

Kein guter Kauf: In Bünde fuhr eine Frau mit ihrem gerade erstandenen BMW herum. Plötzlich sieht sie Flammen aus dem Motorraum schlagen.

Bünde – So hatte sich die 22-Jährige ihren Autokauf bestimmt nicht vorgestellt. Nur wenige Stunden besitzt sie den BMW, als plötzlich alles ganz schnell geht.

Bünderin kauft Auto: Kurze Zeit später brennt es

Als die Frau am Montagnachmittag (12. November) gegen 16.45 Uhr mit ihrem gerade gekauften BMW durch die Holser Straße in Bünde fuhr, bemerkte sie plötzlich Rauch. Zunächst dachte sie, der Rauch käme von einem vor ihr fahrenden Fahrzeug. An der Einmündung zum Schnellweg sah sie dann, dass es ihr Auto war, das brannte.

Lesen Sie auchBremsleuchten übersehen: LKW kracht auf A2 bei Herford in Stauende

Motor brennt: Bünderin handelt schnell

Sofort hielt die Frau den Wagen an und besorgte sich von einem Anwohner einen Feuerlöscher. So konnte sie den Wagen eigenständig löschen, bevor eine noch größere Gefahr entstand. Bei dem Brand in Bünde entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro.

An dieser Stelle in Bünde brannte der BMW.

Im Kreis Herford verunglückte ein junger Audi-Fahrer (20), weil er durch eine Absperrung raste. Sein Wagen erlitt einen Totalschaden. In Kirchlengern kam es zu einem schweren Unfall, als ein älterer Autofahrer eine rote Ampel missachtete. Seine Beifahrerin wurde schwer verletzt.

Ein jungerMann fuhr in Bünde gegen eine Hauswand. Eigentlich wollte er nur seine Begleiterin nach Hause bringen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare