Unfall in Versmold 

VW wickelt sich um Baum - kurz darauf wird ganzes Ausmaß sichtbar 

+
Bei einem schweren Baumcrash in Versmold wurde eine Person schwer verletzt. 

Bei einem heftigen Unfall in Versmold kam ein Auto von der Fahrbahn. Der VW wickelte sich um einen Baum. Umgehend eilten die Retter zur Unglücksstelle. 

  • Verkehrsunfall in Versmold 
  • Auto prallt gegen Baum 
  • Fahrer schwer verletzt 

Versmold - Auf der Buschortstraße in Versmold ereignete sich am Montagmorgen, gegen 3.55 Uhr, ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 47-Jähriger aus Sassenberg befuhr die besagte Straße in Richtung Münsterstraße. An der Kreuzung zum Haskenweg kam der Mann nach einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab. 

VW prallt gegen Baum 

Der VW wickelte sich dabei um einen Baum. Der Fahrer konnte das Wrack nach dem Unfall in Versmold nicht aus eigener Kraft verlassen. Die Rettungskräfte mussten den Mann aus dem Fahrzeug befreien. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der 47-Jährige schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen bracht ihn in eine Klinik. 

Sein Wagen war nach dem Baumcrash nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Am Unfallort in Versmold wurde zudem der Zaun einer Weide und ein Straßenschild beschädigt. Die Beamten schätzen den entstandenen Sachschaden auf rund 18.500 Euro.

Auf der A2 bei Bielefeld kam es am selben Morgen zu zwei Schockmomenten. Erst befanden sich Radfahrer auf der Autobahn. Später ging plötzlich ein Fahrzeug in Flammen auf. 

Außerdem kam es bei einem Event in Gütersloh zu einer Auseinandersetzung. Eine 30-Jährige geriet mit Wapelbeats-Besuchern in Streit. Dieser eskalierte. Die Polizei musste einschreiten. 

Außerdem lief ein Vierjähriger in Minden auf einmal auf eine viel befahrene Straße. Gleichzeitig näherte sich ein Wagen. Es kam zum Zusammenstoß. In Versmold kam es zu einem schlimmen Unfall. Ein Auto kippte auf die Seite und begrub den Beifahrer unter sich. Der Mann wurde schwerst verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall in Versmold prallte ein Mercedes frontal gegen einen Familienwagen, in dem auch zwei Kinder (3 und 9) saßen. Als die Retter am Einsatzort eintrafen, fanden sie ein Trümmerfeld vor. Zwei Personen erlitten Verletzungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare