Schwerer Unfall

Gefährliches Überholmanöver: Audifahrer (28) kracht frontal gegen VW

+
Ein 28-Jähriger ist in Versmold in den Gegenverkehr gefahren: Es kam zu einem Frontalzusammenstoß.

Gefährliches Überholmanöver in Versmold: Ein Audifahrer (28) wollte auf der Casumer Straße zwei Lkws überholen. Dabei kam es zu einem Frontalzusammenstoß.

Versmold – Bei einem Frontalzusammenstoß hat sich am Montag (15. April) Uhr ein 28-jähriger Audifahrer schwere Verletzungen zugezogen. In einer Rechtskurve wollte er plötzlich überholen.

Der junge Mann war gegen 15.30 Uhr auf der Casumer Straße in Richtung Hesselteich unterwegs. Dann wollte er zwei Lkws überholen. Plötzlich kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW eines Versmolders (27). Dabei wurde der Audifahrer schwer verletzt.

Auf der Casumer Straße in Versmold kam es zu einem Frontalzusammenstoß.

Versmold: Unfallverursacher muss ins Krankenhaus

Der 28-Jährige musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Mann aus Versmold zog sich bei dem Crash leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden liegt bei 13.000 Euro. 

Ein 71-jähriger Busfahrer bekam während der Fahrt in Versmold Probleme – es kam zum Unfall. Daraufhin verstarb er.

Erst kürzlich wurde in Versmold ein Mann vermisst. Er wurde tot aufgefunden. Außerdem war ein Streit unter Mitbewohnern in Versmold außer Kontrolle geraten. Vor Kurzem musste ein Randalierer fixiert werden, weil er in Versmold Polizisten und Sanitäter schlug.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare