Zwei Verletzte

Streit eskaliert: 38-Jähriger sticht auf Mitbewohner ein

+
Ein Mann attackierte in Versmold seine zwei Mitbewohner (Symbolbild).

In Versmold ist ein Streit unter Mitbewohnern außer Kontrolle geraten. Einer der drei Männer griff plötzlich zum Messer.

Versmold – Am Montag (7. Januar), gegen 17.48 Uhr, ging bei der Polizei Gütersloh ein Anruf wegen einer Schlägerei ein. Zeugen berichteten von drei Männern, die in der Gestermannstraße in Versmold aneinander geraten waren. Beim Eintreffen der Polizei kamen den Beamten bereits zwei Männer entgegen, die die Geschehnisse schilderten.

Bei einem weiteren Polizei-Einsatz in Versmold suchen die Beamten nach einem Mann

Schlägerei in Versmold eskaliert: Ein Mann sticht zu

Die drei Männer (38, 29 und 29) wohnen zusammen in einer Unterkunft und dort sei es wohl zuvor bereits zu verschiedenen Streitigkeiten gekommen. Als der 38-jährige Mann in der Gestermannstraße in Versmold auf seine jüngeren Mitbewohner traf, eskalierte die Situation.

Zunächst stach er vermutlich mit einem Messer auf einen der beiden ein. Der zweite Mann wollte sich schützend vor seinen Freund stellen und wurde dabei ebenfalls leicht verletzt. Der mutmaßliche Täter konnte unweit des Tatorts in Versmold festgenommen werden. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Mann, der zuerst attackiert wurde, kam ins Krankenhaus.

Während der Fahrt bekam ein Busfahrer aus Versmold gesundheitliche Probleme. Dann kommt es zu einem folgenschweren Unfall.
Im Dezember sorgte ein Fall von besonders dreister Unfallflucht in Versmold für Aufsehen. Eine Frau fuhr ein Kind an und ließ es danach nicht seine Mutter anrufen.

In einem anderen Fall aus Versmold fuhr ein Mann einem Mädchen über den Fuß. Danach floh er, ohne sich um das Kind zu kümmern. Kürzlich mussten Polizisten in Versmold Verstärkung rufen, weil ein Betrunkener nicht zu bändigen war. Bei einem Unfall in Versmold wollte ein 25-Jähriger mit seinem Mercedes in eine Kreuzung fahren. Beim Abbiegen übersah der Mann einen Wagen. Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß.

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Versmold kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Linienbus. Ein Golf-Fahrer hatte das Fahrzeug beim Abbiegen übersehen. Augenzeugen wählten sofort den Notruf.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare