Schlimmer Unfall in Versmold

Auto kippt um und begräbt Beifahrer unter sich – Zeuge reagiert sofort

+
In Versmold wurde ein Mann bei einem Unfall schwerst verletzt (Symbolbild).

In Versmold kam es am Sonntag zu einem schweren Unfall. Ein Auto kippte auf die Seite und begrub den Beifahrer unter sich. Der Mann wurde schwer verletzt. Ein Ersthelfer reagiert sofort.

  • Horror-Unfall in Versmold
  • Beifahrer unter Auto begraben
  • Ersthelfer reagiert heldenhaft

Versmold – Am Sonntagabend (1. September) geschah laut Medienberichten auf der Kämpenstraße ein schwerer Unfall. Gegen 22.30 Uhr musste ein Autofahrer nach eigenen Angaben einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen. Dadurch berührte er eine Bordsteinkante und verlor dann die Kontrolle über den Wagen. Laut Polizei kann zu hohe Geschwindigkeit hier durchaus eine Rolle gespielt haben.

Versmold: Pkw kippt auf die Seite – Beifahrer eingeklemmt

Nachdem er die Bordsteinkante gerammt hatte, fuhr er auf eine Grundstückseinfahrt in Versmold und kippte dort auf die rechte Seite. Dabei wurde der Beifahrer, der vermutlich nicht angeschnallt war, aus dem Innenraum geschleudert und unter dem Auto eingeklemmt. Ein Ersthelfer des Unfalls reagierte sofort. Nachdem Feuerwehr und Sanitäter verständigt worden waren, kippte er den Pkw zurück auf die Räder. Der Fahrer konnte zuvor selbstständig aussteigen.

Nachdem der Notarzt sich vor Ort um den schwerst verletzten Beifahrer gekümmert hatte, konnte der Mann nach einer Stunde ins Krankenhaus transportiert werden. Die Kämpenstraße in Versmold blieb über die gesamte Dauer der Rettungsarbeiten gesperrt.

In diesem Jahr spielte sich in Neuss eine wahre Tragödie ab. Ein 31-Jähriger erschoss seine Ex-Freundin aus Versmold. Anschließend wurde er von einem Güterzug überrollt und lag lange im Koma. Als er aufwachte, konnten ihn die Beamten endlich vernehmen.

Vor Kurzem kam es zu einem weiteren schweren Unfall in Versmold. Ein Golf-Fahrer rammte einen Linienbus. Dabei wurden zwei Personen schwer verletzt.

Im gesamten Kreis Gütersloh fällt wegen Wartungsarbeiten der Notruf aus. Dennoch kann man im Notfall die richtigen Retter erreichen. Wir sagen, wie.

Bei einem Verkehrsunfall in Versmold prallte ein Mercedes frontal gegen einen Familienwagen, in dem auch zwei Kinder (3 und 9) saßen. Als die Retter am Einsatzort eintrafen, fanden sie ein Trümmerfeld vor. Zwei Personen erlitten Verletzungen.

Nachdem ein Mann mit seinem Mercedes bei einem Unfall in Versmold gegen ein Baum geprallt war, erlag der Autofahrer seinen Verletzungen. Im Wagen des Toten machten die Polizeibeamten einen interessante Entdeckung. Der Fund könnte bei der Suche nach der Unglücksursache helfen.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare