Schon der zweite Vorfall in kurzer Zeit

Erneute Belästigung an Schule: Unbekannter spricht 7-jähriges Kind an

+
In Schloß Holte-Stukenbrock versuchte ein Mann, ein Kind (7) von der Schule wegzulocken (Symbolbild).

In Schloß Holte-Stukenbrock kam es erneut zu einem Zwischenfall am Schulzentrum. Ein Unbekannter sprach einen 7-jährigen Jungen an.

Schloß Holte-Stukenbrock – Am Mittwoch (8. Mai) ging bei der Polizei eine Meldung ein, dass an einer Schule an der Jahnstraße ein Kind (7) belästigt wurde. Die Eltern berichteten, dass ihr Sohn gegen 11.40 Uhr an den Fahrradständern der Schule von einem Mann angesprochen wurde. Der Unbekannte fragte den Jungen, ob er mitkommen wolle. Anschließend fuhr er mit dem Fahrrad davon.

Dieser Vorfall ist bereits der zweite innerhalb kürzester Zeit an dem Schulzentrum in Schloß Holte-Stukenbrock. Bereits am 3. Mai kam es an der Bushaltestelle der benachbarten Gesamtschule zur Belästigung eines 11-Jährigen.

Schloß Holte-Stukenbrock: Polizei sucht nach dem Täter

Die Polizei Gütersloh hat die Ermittlungen in dem Fall aus Schloß Holte-Stukenbrock bei Gütersloh übernommen und fahndet nun nach dem Täter. Der Junge konnte den Mann wie folgt beschreiben:

  • Etwa 20 Jahre alt
  • Etwa 1,75 Meter groß
  • Schlank
  • Akzentfreies Deutsch
  • Jeanshose
  • Weiße Kappe

Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 05241/86 90 entgegen.

An dieser Schule an der Jahnstraße in Schloß Holte-Stukenbrock wurde ein Kind angesprochen.

Bei einem schweren Unfall in Schloß Holte-Stukenbrock wurde eine Autofahfrerin tödlich verletzt, als sie mit einem LKW zusammen stieß. Außerdem wurde ein Mann bei einer Karnevalsfeier in Schloß Holte-Stukenbrock schwer verletzt. Jetzt hat die Polizei Fahndungsfotos veröffentlicht.

Kurioser Angriff: Am Mittwoch (8. Mai) joggte eine Frau in Schloß Holte-Stukenbrock durch den Wald. Plötzlich stürzte sich ein Greifvogel auf sie.

Bei einem Unfall in Steinhagen im Kreis Gütersloh wurde eine Radfahrerin (55) lebensgefährlich verletzt. Wie die Polizei bekannt gab, fuhr die Frau offenbar doch nicht über Rot. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare