Schwere Auseinandersetzung in Rietberg

Streit im Bus eskaliert: 16-Jährigen mit Messer bedroht

+
Ein Jugendlicher wurde in Rietberg von einem Erwachsenen mit dem Messer bedroht. (Symbolbild)

Zwei 16-Jährige waren in Rietberg in einem Bus unterwegs. Dann gerieten sie mit zwei Erwachsenen in Streit. Plötzlich zückte ein 46-Jähriger ein Messer.

  • Auseinandersetzung in Rietberg
  • Situation eskaliert
  • Messer sichergestellt

Rietberg – In einem Bus in Rietberg kam es am Samstagabend (6. Juli) zu einer schweren Auseinandersetzung. Zwei 16-Jährige gerieten gegen 21.40 Uhr mit einem 46-Jährigen und seiner 50 Jahre alten Begleiterin in Streit. Plötzlich eskalierte die Situation.

Außerdem wurde ein 19-Jähriger bei einem Motorradunfall in Rietberg schwer verletzt. Er wurde von einem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert.

Rietberg: 16-Jährigen bedroht

Nach dem Aussteigen aus dem Bus an der "Gütersloher Straße" in Höhe "Diekamp" in Rietberg soll die 50-Jährige einen der jungen Männer gegen ein geparktes Auto gedrückt haben. Gleichzeitig soll der 46-Jährige den anderen Jugendlichen mit einem erhobenen Messer bedroht haben.

Vorfall in Rietberg: Zwei Personen flüchten

Laut Polizei ließen die betrunkenen Erwachsenen von den jungen Männern ab. Anschließend flüchteten sie. Wenig später konnten sie von der Polizei in Rietberg gestellt und befragt werden. Bei dem Mann wurde ein Messer gefunden und sichergestellt. 

Bei einem Frontal-Crash auf der B64 bei Rietberg wurden zwei Männer schwer verletzt. Einer von ihnen überlebte den schweren Unfall nicht. Außerdem wurde eine 13-Jährige von einem Auto erfasst. Der Autofahrer flüchtete anschließend vom Unfallort bei Rietberg und lässt das Mädchen alleine zurück.

Auch ein Radfahrer wurde von einem Auto erfasst. Der 49-jährige Mann aus Rietberg hatte keine Chance. Das Unglück endete tödlich.

Außerdem kam es in Rietberg zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pferd und einer Autofahrerin. Das Tier stand plötzlich auf der Fahrbahn. Einer der beiden überlebte den Crash nicht.

Im Industriegebiet in Langenberg löste ein Brand einen Feuerwehreinsatz aus. Paletten hatten unter anderem Feuer gafangen. Die Flammen schlugen zeitweise bis unter die Decke einer Halle.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare