Feuer in Langenberg

Großeinsatz  im Industriegebiet – Arbeiter bei Brand verletzt

+
In Langenberg löscht die Feuerwehr gerade einen Brand in einem Industriegebiet (Symbolbild). 

Im Industriegebiet in Langenberg brach am Mittwochmogen ein Feuer aus. Die Flammen schlugen in der Halle eines Betriebes bis unter die Decke. Umgehend wurde die Feuerwehr alarmiert. 

>>Newsticker zum Feuer in Langenberg aktualisieren<<

  • Halle in Brand geraten 
  • Großer Feuerwehreinsatz in Langenberg
  • 60 Kräfte vor Ort

Update: 14. August, 15.05 Uhr. Nach neusten Erkenntnissen wurde bei dem Feuer in Langenberg am Mittwochmorgen ein Mann leicht verletzt. Es handel sich um einen 36-Jährigen aus Lippstadt. Gegen 7.45 Uhr war eine Halle an der Vornholzstraße in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell ablöschen. Teile des Dachs wurden durch das Unglück beschädigt. 

Derzeit laufen die Ermittlungen zur Brandursache in Langenberg. Die Beamten gehen davon aus, dass das Feuer beim Abfämmen von Unkraut entstanden sein könnte. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 30.000 Euro.

Update: 14. August, 11.16 Uhr. Bei der Firma UK Industriediensteistung in Langenberg brach das Feuer aus. Die Feuerwehr bekam die Flammen schnell unter Kontrolle und konnte Schlimmeres verhindern. Vor einer Halle waren Gitterboxen und Paletten in Brand geraten. 

Zunächst drohte das Feuer auf die angrenzende Halle überzugreifen. Doch die Flammen wurden schnell gelöscht. Rund 60 Kräfte waren im Einsatz. Die Mitarbeiter des Betriebes in Langenberg konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Niemand kam nach Radio Gütersloh-Informationen zu Schaden. 

Feuer im Industriegebiet bei Rietberg

Erstmeldung: 14. August, 10.15 Uhr. In dem betroffenen Industriegebiet in Langenberg ist am Mittwochmorgen ein Feuer ausgebrochen. Paletten und Gitterboxen standen im Ortsteil Benteler lichterloh in Flammen. Umgehend wurde die Feuerwehr alarmiert.

Feuer in Langenberg – zahlreiche Kräfte im Einsatz 

Die Retter rückten umgehend zum Einsatzort nach Langenberg aus. Derzeit laufen die Löscharbeiten. Die Feuerwehr Rietberg rückte mit einer Drehleiter an. Das Feuer ist nach Angaben der Einsatzkräfte unter Kontrolle. Die Unglücksursache ist noch unklar. 

In Gütersloh fahndet die Polizei nach einem penetranten Stalker. Der Mann stellt seinem Opfer bereits seit Monaten nach.

Die Polizei fahndet in Halle nach einem Mann der spielende Kinder angesprochen hat. Der Beschuldigte soll in böser Absicht gehandelt haben. Ein Betreuer alarmierte die Beamten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare