Rettungseinsatz in Halle

Frontalcrash mit Lkw: Zwei Schwerverletzte in Auto eingeklemmt

+
Zwei Personen wurden bei einem Unfall in Halle schwer verletzt. (Symbolbild)

Mit der linken Front knallte der Opel in den Lkw. Bei dem Frontalzusammenstoß bei Halle wurden zwei Personen schwer verletzt - und kamen nicht mehr aus ihrem Auto heraus.

  • Unfall bei Halle
  • Pkw kollidiert frontal mit Lkw
  • Zwei Schwerverletzte

Halle - Auf der Westumgehung kam es am Montagnachmittag (9. September) zu einem schweren Unfall. Gegen 16.51 Uhr war dort ein 83-Jähriger aus Marburg gemeinsam mit einer 87-Jährigen in einem Opel Zafira unterwegs. Sie kamen aus Richtung Theenhausener Straße. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor der Mann jedoch plötzlich die Kontrolle über seinen Wagen.

Frontalzusammenstoß bei Halle: Zwei Personen schwer verletzt

Der Fahrer kam nach links in den Gegenverkehr ab. Dort prallte er frontal mit einer Sattelzugmaschine zusammen. Hinter dessen Steuer saß ein 33-jähriger Usbeke. Durch die Wucht des Aufpralls wurden der 83-Jährige und seine Beifahrerin im Opel eingeklemmt. Die Feuerwehr rückte an und musste die beiden Personen aus dem Autowrack befreien. 

Sie erlitten schwere Verletzungen und wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Der Lkw-Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Jedoch wurden beide Fahrzeuge bei dem Crash zerstört und waren nicht mehr fahrbereit. Sie mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 100.000 Euro. Die Westumgehung bei Halle war für die Dauer der Bergungsmaßnahmen gesperrt.

Erst vor Kurzem ereigneten sich weitere Unfälle in der Nähe. In Halle war ein 50-jähriger Autofahrer unterwegs - doch plötzlich lief eine 18-Jährige auf die Fahrbahn. Der Mann konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Zudem wurde kürzlich auf einer Landstraße bei Halle ein Motorradfahrer übersehen. Der 18-Jährige wollte gerade abbiegen, als er von einem Auto touchiert wurde und zu Boden stürzte.

Außerdem kippte bei Halle kürzlich ein Traktor um. Der 17-jährige Fahrer war mit dem Fahrzeug von der Straße abgekommen. Der Jugendliche wurde so schwer verletzt, dass er vor Ort von einem Notarzt behandelt werden musste.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare