Einsatz in Gütersloh 

Verdächtiger Wagen entdeckt – Polizei fahndet mit Hubschrauber 

+
Die Polizei suchte in Gütersloh mit einem Hubschrauber nach verdächtigen Personen. 

In Gütersloh kreiste am Mittwoch ein Hubschrauber der Polizei über die Stadt. Die Beamten suchten nach mehreren Personen. Zuvor war in Rheda-Wiedenbrück ein Mazda vor einer Kontrolle geflüchtet. 

  • Roter Mazda flieht vor Polizeikontrolle in Rheda-Wiedenbrück
  • Polizei entdeckt gestohlenes Fahrzeug 
  • Polizeihubschrauber im Einsatz 

Gütersloh – Mit einem Hubschrauber suchte die Polizei in Rheda-Wiedenbrück und Gütersloh nach mehreren Personen. Sie sollen in einem roten Mazda CX 5 gesessen haben. Als die Beamten den Wagen kontrollieren wollten, fuhren sie plötzlich davon. 

Gestohlenes Auto in Gütersloh gefunden 

Auf der Kiebitzstraße wollten die Ermittler den aus Rheda-Wiedenbrück heranfahrenden Wagen am Mittwoch, gegen 0.30 Uhr, anhalten. Doch der rote Mazda sauste einfach an den Gütersloher Beamten vorbei und fuhr weiter in Richtung Sudheide. Die Polizisten reagierten sofort und leiteten eine Fahndung ein. 

Bei dem Einsatz im Raum Gütersloh wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt. Der PKW konnte schließlich in der Straße Sudheide sichergestellt werden. Wie sich herausstellte, war der rote Mazda CX 5 in der Nacht zu Mittwoch in Dortmund gestohlen worden. Mit einem Großaufgebot suchten die Ermittler nach den Dieben. Aber bislang verlief die Fahndung erfolglos. Deshalb sucht die Polizei nun Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können. Hinweise werden unter 0231 1327441 entgegengenommen. 

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt in Gütersloh am Mittwoch vor kräftigen Gewittern mit Unwetterpotenzial. Auch Starkregen, Hagel und Sturmböen sind möglich. Auch im benachbarten Bielefeld wird vor dem Unwetter gewarnt

Außerdemmachte die Feuerwehr bei einem Einsatz in Gütersloh kürzlich einen außergewöhnlichen Fund auf der Ladefläche eines Lasters. Der Auflieger hatte Feuer gefangen. Nachdem die Löscharbeiten abgeschlossen waren, sahen die Retter, dass es sich nicht um einen normalen LKW handelte. 

In einer Karstadt-Filiale in Gütersloh ließ ein Dieb 15 Packungen teures Parfüm mitgehen. Nun fahndet die Polizei nach dem Mann.

Ein 37-Jähriger aus Gütersloh randalierte und bespuckte Passanten. Daraufhin wurde die Polizei alarmiert. Doch als die Beamten eingriffen, rastete der Mann total aus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare