Rettungseinsatz

Schwerer Unfall: Auto prallt gegen Baum

Für einen Rettungseinsatz hat ein Unfall im Kreis Gütersloh gesorgt: Ein Mann kam mit seinem Transporter von der Straße ab – dann kam es zum Zusammenstoß.

Schloß Holte-Stukenbrock – Im Kreis Gütersloh hat sich am Donnerstag (18. März) ein schwerer Unfall ereignet. Ein 33-Jähriger war um 13.20 Uhr mit seinem Transporter auf der Augustdorfer Straße unterwegs. Zwischen dem Kreisverkehr Römerstraße und dem Ortseingang Stukenbrock verlor der Fahrer plötzlich die Kontrolle über den Wagen.

KreisGütersloh
Bevölkerung361.828
BundeslandNRW

Kreis Gütersloh: Mann kommt mit Auto von der Straße

Im Kurvenbereich kam der Transporter nach links von der Fahrbahn ab. Dabei kam es am Straßenrand zum Zusammenstoß mit einem Baum, wobei der Wagen durch den heftigen Aufprall zum Stehen kam. Eine Frau war vor dem Unfall im Kreis Gütersloh unmittelbar hinter dem Mann gefahren und hielt an, um dem Fahrer zu helfen.

Die Zeugin konnte erste Hilfe leisten und den Notruf verständigen. Durch den heftigen Aufprall hatte der 33-Jährige sich schwere Verletzungen zugezogen. Lebensgefahr bestand jedoch nicht, wie die Polizei in einer Mitteilung am Tag nach dem Unfall berichtet. Wieso der Mann plötzlich von der Straße abkam, ist derzeit noch nicht klar und ist Gegenstand der Ermittlungen der Beamten.

Mann nach Unfall im Kreis Gütersloh in Krankenhaus gebracht

Wenig später trafen Rettungsdienst und Polizei am Unfallort im Kreis Gütersloh (Ostwestfalen*) ein. Der Fahrer wurde von den Sanitätern versorgt und anschließend in ein Krankenhaus in der Umgebung gebracht, wo er zur stationären Versorgung einige Tage bleiben muss.

Da der Transporter der Marke Opel durch die heftige Kollision mit dem Baum erheblich beschädigt wurde, musste ein Abschleppunternehmen den Wagen abholen. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 10.000 Euro. Die Straße musste kurzzeitig gesperrt werden.

In Bocholt kam es zu einem Unfall. (Symbolbild)

Erst wenige Tage zuvor war es in der Region zu einem weiteren Unfall mit schweren Folgen gekommen: In Rheda-Wiedenbrück (Kreis Gütersloh) kam ebenfalls ein Mann mit dem Auto von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Dabei wurde das Fahrzeug vollständig zerstört – der Fahrer schwebte hinterher in Lebensgefahr.

Rubriklistenbild: © Patrick Seeger/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare