Zusammenstoß in Gütersloh

16-Jährige beim Gassi gehen von Auto erfasst – Polizei sucht nach Fahrer

+
In Gütersloh wurde eine Jugendliche beim Gassi gehen von einem Auto erfasst. (Symbolbild)

Ein Mädchen (16) ging am Sonntagabend mit einem Hund in Gütersloh Gassi – und kehrte mit Verletzungen zurück. Die Polizei sucht nun nach dem Fahrer und Zeugen.

  • 16-Jährige stößt mit Auto zusammen
  • Mädchen in Gütersloh verletzt
  • Polizei sucht Zeugen

Gütersloh – Am Sonntagabend (20. Oktober) ging ein 16-jähriges Mädchen mit einem angeleinten Hund spazieren. Ihr Weg führte hierbei an der Heidewaldstraße entlang. Gegen 19.25 Uhr fuhr ein dunkles Auto aus der Ausfahrt des Heidewaldstadions – es kam zu einem Zusammenstoß. 

Die 16-Jährige erlitt bei der Kollision leichte Verletzungen. Da der Hund sich bei der Kollision in Gütersloh losriss, musste die Geschädigte ihn zunächst wieder einfangen. Der Autofahrer kümmerte sich um das Mädchen und setzte dann seine Fahrt fort, nachdem die junge Frau angegeben hatte, keine Schmerzen zu haben.

Nach Unfall in Gütersloh: Polizei sucht nach Zeugen

Erst als das Mädchen wieder zu Hause war, bemerkte sie leichte Verletzungen. Daher bittet die Polizei Gütersloh nun Zeugen, die den Zusammenstoß beobachtet haben, ihre Hinweise unter der Rufnummer (05241/86 90) zu schildern. Die Polizei weist darauf hin, dass bei Unfällen mit Minderjährigen immer die Polizei hinzugezogen werden sollte. Denn obwohl Jugendliche und Kinder oft unversehrt scheinen, gilt das Entfernen vom Unfallort als Fahrerflucht.

Erst vor Kurzem kam es in der Stadt zu einer Kollision: Bei einem Unfall in Gütersloh wurden zwei Personen schwer verletzt. Das Unglück ereignete sich beim Abbiegen. Auch in Halle im Kreis Gütersloh wurde ein Radfahrer von einem Auto erfasst. Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus. Außerdem kam es bei der Michaeliskirmes zu einem Vorfall: Ein Mädchen (13) wurde in Gütersloh geschubst und geschlagen. Die Polizei fahndet nach der Täterin.

Bei einem schweren Unfall in Langenberg krachten zwei Fahrzeuge an einer Kreuzung zusammen. Die beiden Fahrerinnen wurden in den Wracks eingeklemmt und schwer verletzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare