In einer Linkskurve

Schwer verletzt: 18-Jähriger kracht frontal gegen Baum – "mobile Retter" rücken aus

+
Bei einem Unfall in Gütersloh wurde ein junger Mann schwer verletzt.

Ein 18-Jähriger wurde bei einem Unfall in Gütersloh schwer verletzt. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über den Pkw. Er kollidierte mit einem Baum.

  • 18 Jahre alter Mann
  • in einer Linkskurve
  • schwer verletzt

Update vom 25. Juni, 10.35 Uhr. Bei der Notfall-App handelt es sich nicht wie ursprünglich erwähnt um "Irena", sondern um "mobile Retter". Das schreibt die Polizei Gütersloh in einer weiteren Pressemitteilung. Die App hatte nach dem Unfall umgehend drei Helfer alarmiert, die zum Unglücksort eilten.

Erstmeldung vom 25. Juni. Gütersloh – Ein 18-Jähriger war am Montag (24. Juni) um kurz nach 18 Uhr mit seinem Auto auf der "Haller Straße" stadtauswärts unterwegs. Daraufhin verlor er hinter der Einmündung "Im Eichengrund" in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dann kam er von der Straße ab und krachte frontal gegen einen Baum.

Gütersloh: Drei Retter sofort zur Stelle

Dabei wurde der junge Mann aus Steinhagen schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei Gütersloh eilten gleich drei "mobile Retter" der gleichnamigen Notfall-App an den Unfallort. Sie konnten direkt Erste Hilfe leisten. Daraufhin wurde der 18-Jährige in ein Krankenhaus gebracht.

Unfall in Gütersloh: Ursache unklar

Wie es zu dem Unfall in Gütersloh kommen konnte, ist bislang noch unklar. Die Polizei schließt einen  internistischer Hintergrund nicht aus. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro.

Erst vor Kurzem wurde eine 13-Jährige von einem Auto erfasst. Nach dem Unfall in Gütersloh raste der Fahrer davon. Außerdem gab es eine Messer-Attacke: Nachdem ein Streit am ZOB in Gütersloh offenbar eskaliert war, wurde auf einen Mann eingestochen. Ein 2-jähriger Junge wurde in der Innenstadt von einem Fahrrad erfasst. Bei dem Zusammenprall wurde das Kind aus Gütersloh verletzt.

Außerdem ist im Moment ein berühmter Hund zu Gast. Für den Filmklassiker "Lassie" wird derzeit im Kreis Gütersloh gedreht. Autofahrer müssen mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Außerdem wurde ein Senior von einem Autofahrer erfasst. Dabei wurde der Mann aus Gütersloh schwer verletzt. Es wurde ein Phantombild veröffentlicht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare