Alle Infos zu Mietung, Fahrt und Regeln

E-Scooter in Gütersloh mieten: So klappt die Ausleihe

Seit Kurzem sind E-Scooter auch in Guetersloh verfuegbar.
+
Seit Kurzem sind E-Scooter auch in Gütersloh verfügbar.

E-Scooter: Sind sie innovativ und praktisch – oder doch überflüssiger Schnickschnack? Davon können sich die Einwohner von Gütersloh nun ein eigenes Bild machen: Seit Montag stehen nun 100 Exemplare im Stadtgebiet zur Ausleihe bereit. Erfahren Sie, wie die Ausleihe klappt und welche Regeln Sie beim Gebrauch unbedingt beachten müssen.

  • E-Scooter in Gütersloh eingeführt
  • seit dem 21. Oktober
  • 150 E-Scooter vom Anbieter "Tier"

Gütersloh – Nun ist es so weit: Nachdem zum Beispiel in Bielefeld bereits seit dem 14. August E-Scooter über die Straßen düsen, stehen die elektronischen Tretroller nun auch in Gütersloh zur Ausleihe bereit. Wie auch in Bielefeld steht der Anbieter Tier dahinter und platzierte 100 E-Scooter im Stadtgebiet. 

Wo stehen die E-Scooter in Gütersloh?

Die E-Scooter sind im Stadtgebiet von Gütersloh abgestellt, außerdem an wichtigen Verkehrsknotenpunkten. Dort können Sie direkt ausgeliehen und benutzt werden. Insgesamt wurden 20 sogenannte "Drop-Off"-Punkte eingerichtet. An diesen darf Tier maximal fünf Roller platzieren.

Wie kann ich E-Scooter in Gütersloh mieten?

Die Ausleihe erfolgt über die App des Anbieters Tier: "TIER - Scooter Sharing". Sie muss zunächst auf das Smartphone heruntergeladen und eingerichtet werden. Dafür müssen Interessierte einen Account anlegen und die Zahlungsmethode festlegen. Zudem liegt das Mindestalter für die Ausleihe und Benutzung der E-Scooter bei 14 Jahren.

Ist die Anmeldung und Einrichtung abgeschlossen, können Benutzer mithilfe der App auf einer Karte die E-Scooter in Gütersloh lokalisieren. Ist ein Tretroller gefunden, muss der Ausleiher die App öffnen und mit seinem Smartphone den QR-Code einscannen. Gelingt es, beginnt damit die Ausleihzeit. Um diese wieder zu beenden, muss der QR-Code erneut eingescannt werden.

Anhand der App finden Benutzer die E-Scooter in Gütersloh.

Was kostet die Benutzung der E-Scooter in Gütersloh und wie wird bezahlt?

Bei der Anmeldung in der Tier-App muss vor der Benutzung eines E-Scooters in Gütersloh eine Zahlungsmethode festgelegt werden. Es stehen Kreditkarte und PayPal zur Auswahl. Es fallen dann folgende Kosten an:

  • Startgebühr: 1 Euro pro Fahrt
  • jede Minute: 15 Cent

Somit kostet die erste halbe Mietstunde eines E-Scooters in Gütersloh 5,50 Euro, jede nachfolgende halbe Stunde 4,50 Euro. Die entstandene Gebühr wird nach dem Ende der Mietzeit, entsprechend der ausgewählten Zahlungsmethode, abgebucht.

Freie Fahrt durch Gütersloh: Wie bedient man den E-Scooter?

Um mit dem E-Scooter zu starten, stößt man sich einfach mit den Füßen vom Boden ab. Rechts am Lenker ist ein Hebel, mit dem der Fahrer Gas geben kann. Gebremst wird entweder mit dem Hebel links am Lenker oder mit der Trittbremse – das hängt davon ab, welches E-Scooter-Modell man in Gütersloh erwischt hat.

E-Scooter in Gütersloh: Gestartet wird per Schalter.

Darf ich überall in Gütersloh mit dem E-Scooter fahren?

Nein. Grundsätzlich gelten für E-Scooter, nicht nur in Gütersloh, dieselben Regeln wie für Fahrräder. Die Fahrt ist nur auf Radwegen, Radfahrstreifen und in Fahrradstraßen erlaubt. "Nur wenn diese fehlen, darf auf die Fahrbahn ausgewichen werden", heißt es beim ADAC. Verboten ist die Fahrt über Gehwege und in Fußgängerzonen, ebenso die Fahrt in eine Einbahnstraße in falscher Richtung.

Außerdem: Auf der Karte von Gütersloh in der Tier-App gibt es verschiedenfarbige Markierungen. Sie zeigen an, wo gefahren werden darf, wo nicht, und wo E-Scooter abgestellt werden dürfen:

Rot

Parkverbot

Blau

Parkplatz

Gelb

Verkehrsberuhigt

Zudem hat die Stadt Gütersloh in bestimmten Bereichen der Stadt die Fahrt mit E-Scootern untersagt:

  • Berliner Straße (einschließlich Berliner Platz)
  • Vorplatz Martin-Luther-Kirche
  • Königstraße
  • Spiekergasse
  • Moltkestraße
  • Kolbeplatz
  • Feldstraße
  • Böttchergasse
  • Am Bachschemm
  • Christian-Heyden-Weg
  • Am Alten Kirchplatz 
  • Dalke-Radweg (von der Dalkestraße bis zu den berufsbildenden Schulen an der Wiesenstraße)

Darf der E-Scooter überall abgestellt werden?

Nein. Wo E-Scooter in Gütersloh abgestellt werden dürfen, ist klar geregelt: Grundsätzlich dürfen die Roller am Straßenrand und auf Gehwegen abgestellt werden. Dabei ist zu beachten, dass Fußgänger durch das Abstellen nicht behindert werden. Zudem muss das Abstellen im ausgewiesenen Nutzungsbereich erfolgen. 

In der App sind die sogenannten "No Parking Areas" für Gütersloh rot markiert. Hier dürfen die E-Scooter nicht abgestellt werden. Sollte ein Roller-Mieter dennoch den E-Scooter hier abstellen, läuft die Mietdauer einfach weiter – und die Ausleihgebühren werden mehr und mehr. 

E-Scooter in Gütersloh: Gibt es eine Promillegrenze?

Ja. Es gelten bei E-Scootern, nicht nur in Gütersloh, dieselben Promillegrenzen wie beim Autofahren. Bei wem ein Promillewert von mehr als 0,3 festgestellt wird und zudem alkoholbedingt Ausfallerscheinungen zeigt, begeht eine Straftat. Liegen keine Ausfallerscheinungen vor, liegt bei einem Promillewert von 0,3 bis 1,09 eine Ordnungswidrigkeit vor. Diese zieht in der Regel eine Strafzahlung von 500 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg nach sich.

E-Scooter in Gütersloh: Gibt es eine Helmpflicht?

Nein. Das Tragen eines Helms ist nicht vorgeschrieben. Es wird jedoch empfohlen, einen Helm zu tragen, da es immer wieder zu Unfällen bei der Fahrt mit E-Scootern kommt.

Welche Verkehrsregeln muss ich mit dem E-Scooter in Gütersloh noch beachten?

Generell sind E-Scooter Verkehrsmittel, die den Regeln des Straßenverkehrs unterliegen. Gefahren werden dürfen sie nicht auf der Straße. Zudem gelten dieselben Promillegrenzen wie beim Autofahren. Die Roller fahren mit einer maximalen Geschwindigkeit von 20 km/h. Sollte man dennoch zum Beispiel in eine Fußgängerzone fahren, registriert dies die App und drosselt das Gefährt automatisch auf 5 km/h herunter.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare