Verkehrsbeeinträchtigungen

Stillstand: Unfall auf der A2 sorgt für langen Stau

Ein Unfall auf der A2 in NRW sorgt zwischen Bielefeld und Guetersloh für Verkehrsbeeintraechtigungen (Symbolbild).
+
Ein Unfall auf der A2 in NRW sorgt zwischen Bielefeld und Gütersloh für Verkehrsbeeinträchtigungen (Symbolbild).

Auf der A2 in Nordrhein-Westfalen ist es zu einem Unfall gekommen. Zwischen Bielefeld und Gütersloh staut sich der Verkehr. Alle Infos im Newsticker.

+++ Newsticker: Unfall auf der A2 zwischen Bielefeld und Gütersloh aktualisieren +++ 

  • Auf der A2 in NRW hat es am Dienstagvormittag einen Unfall gegeben. 
  • Das Unglück ereignete sich zwischen Bielefeld und Gütersloh. 
  • Der linke Fahrstreifen ist betroffen und es bildet sich ein Stau. 

Update: 31. März, 11.59 Uhr. Es gibt neue Informationen zu dem Unfall auf der A2. Offenbar ist ein Autofahrer in den Anhänger der Straßenmeisterei gekracht. Die Arbeiter waren gerade zwischen Bielefeld und Gütersloh dabei, am Mittelstreifen den Müll zu entfernen und das Gras zu mähen, als es plötzlich zu dem Vorfall kam. 

Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Der Fahrer habe sich erschrocken, berichtete der WDR. Auf der A2 bei Gütersloh kommt es weiterhin zu Verzögerungen. Der Verkehr staut sich bis zum Kreuz Bielefeld zurück.  Am frühen Mittwochmorgen (5. August) ebenfalls zu einem Unglück: In Gütersloh (NRW) hat sich ein Auto bei einem Unfall auf der Avenwedder Straße überschlagen und eine Person wurde im Wagen eingeklemmt.

Kürzlich kam es zu einem weiteren Rettungseinsatz: Nach einem schweren Unfall musste die A2 bei Bielefeld komplett gesperrt werden. Der Verkehr war in Fahrtrichtung Dortmund komplett unterbrochen, die Autos stauten sich auf mehreren Kilometern.

Bielefeld/Gütersloh/NRW: Unfall auf der A2 in Fahrtrichtung Dortmund 

Erstmeldung: 31. März, 11.50 Uhr. Auf der A2 in Fahrtrichtung Dortmund ist es am Dienstagvormittag (31. März) zu einem Verkehrsunfall gekommen. Das Unglück ereignete sich zwischen dem Kreuz Bielefeld und der Anschlussstelle Gütersloh in NRW. 

Unfall auf der A2 zwischen Bielefeld und Gütersloh: Verkehrsteilnehmer müssen mit Stau rechnen 

Der Unfall auf der A2 in Richtung Dortmund ereignete sich auf dem linken Fahrstreifen. Verkehrsteilnehmer die zwischen Bielefeld und Gütersloh unterwegs sind, sollten mehr Zeit einplanen. Aktuell staut es sich auf rund drei Kilometern, berichtet wdr2. Der Zeitverlust beträgt bislang nur mehrere Minuten. 

Die Polizei ist bereits vor Ort. Weitere Informationen zu dem Unfall auf der A2 liegen noch nicht vor. Möglicherweise könnte es zu einer Sperrung zwischen Bielefeld und Gütersloh kommen.  Der Newsticker wird fortlaufend aktualisiert. Wir berichten weiter. 

Bielefeld/Gütersloh: Immer wieder Unfälle auf der A2 – hilft ein Tempolimit?

An der A2 in Ostwestfalen-Lippe (NRW) kam es nun am 9. Juni abseits der Autobahn zu einem schweren Unglück: Bei der Bertelsmann Tochterfirma Arvato in Gütersloh starb ein Monteur bei einem tödlichen Arbeitsunfall, nachdem er von einem herabstürzenden Metallteil getroffen wurde.

Auch interessant

Kommentare